Dekosamstag – Top 5: Küchenumbau, Vitrine lackieren, Ordnung im Schrank und neue Projekte!

Dekosamstag – Top 5: Küchenumbau, Vitrine lackieren, Ordnung im Schrank und neue Projekte!

 

Das hätte ich Anfang 2018 nicht erwartet.

Der Dekosamstag hat sich als Rubrik im dreiraumhaus etabliert und was noch viel wichtiger ist, ich befülle ihn regelmäßig. 2018 habe ich langsam angefangen, die Dinge auf dem Blog mehr auszubauen, die meinen persönlichen Leidenschaften entsprechen. Übrigens etwas, was ich erst mit dem Schreiben des Blogs wirklich herausgefunden habe. 

Reisen, Fotografie und die Umgestaltung von Räumen… begleitet von persönlichen Gedanken, also meiner unregelmäßigen Kolumne, die aus einer ganzen Reihe von Wochenrückblicken entstanden ist. Wenn mich etwas ausmacht, dann das. Ich kann von allem irgendwie ein bisschen, aber das sind eben Themen, die mich so richtig happy machen und die ich stetig weiterentwickle.

Wenn man anfängt sich intensiv mit Themen auseinanderzusetzen erarbeitet man sich auch Selbstsicherheit. Der Blick schärft sich und man wird mutiger. Im Übrigen sollte man Mut nicht mit Übermut verwechseln. Selbstsicherheit und Bodenhaftung dürfen gern Hand in Hand gehen.

Die letzten Wochen habe ich mir im Zuge eines möglichen, neuen Projekts den Kopf zerbrochen. Ich habe Kataloge gewälzt, Pinterest leergeguckt und gedanklich die Wände neu gestrichen und Möbel verrückt. Ich habe tatsächlich in der Nacht davon geträumt. Das ist alles etwas verrückt, aber dann saß ich auf meinem Sofa und dachte so… “Ach, Andrea… schalte die Bedenken aus… !” Denn offensichtlich bin ich dabei mir meinen Job selbst zu kreieren und es wäre total bescheuert dieses Geschenk nicht anzunehmen oder sich Gedanken darüber zu machen, was wohl andere darüber denken könnten. 

Vor kurzem dachte ich nochmal über dieses Bürothema nach. Diese Gemeinschaftsbüros sind toll, aber sie passen einfach nicht zu meiner Arbeitsweise und der damit verbundenen Flexibilität und was ich alles so an Zeug brauche. Aber ich will auch nicht umziehen und mehr Miete bezahlen, was aber im Zuge einer Vergrößerung erforderlich wäre. Meine Freundin Britta hat sehr über mich gelacht und festgestellt, dass mir wohl die Aufgabe der Neugestaltung fehlt. Alles ist irgendwie fertig und schön und zum wohlfühlen. Aber ein Umzug wäre ein Fehler. Es fühlt sich an keiner Stelle richtig an und auch hier folge ich meinem Bauchgefühl. 

Das dreiraumhaus ist bestimmt von stetiger und spannender und schöner Veränderung. Mein Konzept hat, bei einem sehr angenehmen Termin mit einem großartigen Kunden, breite Zustimmung gefunden und Ihr dürft Zeugen eines Room-Makeovers im Wohnzimmer werden. Es wird schön und total anders, als jetzt. Und ja… ich bin auch ein wenig stolz auf das Vertrauen in mein Konzept und somit auch in mich. Denn alles, was in Verbindung mit dem dreiraumhaus steht, steht auch in unmittelbarer Verbindung mit mir und was mich als Mensch, als Frau, also in meiner Individualität ausmacht. Meine Arbeit fühlt sich komplett anders an, als noch vor 3 Jahren, denn heute spreche ich wirklich mit, gestalte wirklich mit, bringe meinen eigenen Ideen ein oder setze sie sogar in Gänze um.

 

Wenn man das liebt, was man tut, fühlt es sich keineswegs wie Arbeit an…

 

Ich freue mich wahnsinnig auf die Neugestaltung, auch wenn es eine Weile gedauert hat, mich gedanklich darauf einzustellen und vor allem freue ich mich darauf Euch aktiv daran beteiligen zu dürfen, Inspiration zu liefern, Impulse zu setzen und Mut zu machen. Das wird ein intensives und arbeitsreiches Frühjahr. 

Irgendwie fand ich es richtig und wichtig im Zuge der Neugestaltung mal zu schauen, welche Dekosamstage am meisten bei Euch eingeschlagen haben. Ich habe also mal die Statistik bei WordPress befragt und im Grunde deckt sich das mit meinem persönlichen Gefühl und meinen persönlichen Highlights zu diesem Thema. Ganz weit vorne ist das Thema Küche, auch das ist nicht verwunderlich. 

Also, bevor wir uns alle gemeinsam neuen Projekten widmen, lasst uns doch nochmal zurückschauen.

 

Hier kommen die TOP 5 der bisherigen Dekosamstage!

(Um zu den jeweiligen Artikeln zu kommen, einfach auf die Bilder klicken, die Euch interessieren).

 

DEKOSAMSTAG: WIE OPTIMIERE ICH EINE IKEA LANDHAUSKÜCHE? UND EIN FREEBIE ZUM DOWNLOAD FÜR EUCH!

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

DEKOSAMSTAG: IKEA HEMNES VITRINE LACKIEREN UND MIT STOFF BEZIEHEN!

 

Dekosamstag: Ikea Hemnes Vitrine lackieren und mit Stoff beziehen! Möbel lackieren ohne abzuschleifen mit Farrow and Ball!Dekosamstag: Ikea Hemnes Vitrine lackieren und mit Stoff beziehen! Möbel lackieren ohne abzuschleifen mit Farrow and Ball!

 

DEKOSAMSTAG: STAURAUM VS. LUFTIGKEIT IM FLUR – MÖBEL UND DEKO!

 

Dekosamstag: Stauraum vs. Luftigkeit im Flur - Möbel und Deko! Ikea Eket!Dekosamstag: Stauraum vs. Luftigkeit im Flur - Möbel und Deko! Ikea Eket!

 

DEKOSAMSTAG: EIN SOFA VON IKEA, EIN RAUTEN TEPPICH, LOUIS POULSEN UND KEINE KOMPROMISSE MEHR!

 

Im heutigen Dekosamstag geht es um: Ein Stocksund Sofa von IKEA, ein Rauten Teppich Mit Rug von Wayfair und eine Louis Poulsen Panthella Mini Tischleuchte. Und es geht auch um Kompromisse oder warum man in der Regel auf Kompromisse verzichten sollte.Im heutigen Dekosamstag geht es um: Ein Stocksund Sofa von IKEA, ein Rauten Teppich Mit Rug von Wayfair und eine Louis Poulsen Panthella Mini Tischleuchte. Und es geht auch um Kompromisse oder warum man in der Regel auf Kompromisse verzichten sollte.

 

DEKOSAMSTAG = ORDNUNGSSAMSTAG! MEIN SCHRANKCHAOS UND WIE AUS CHAOS EIN GROSSARTIGER VORRATSSCHRANK WURDE!

 

Dekosamstag = Ordnungssamstag! Aufbewahrung im Küchenschrank!DEKOSAMSTAG = ORDNUNGSSAMSTAG! MEIN SCHRANKCHAOS UND WIE AUS CHAOS EIN GROSSARTIGER VORRATSSCHRANK WURDE! Ikea Hittarp Landhausküche mit Tillsluta Vorratsbehälter!

 

Viel Spaß mit dem Rückblick und einen zauberhaften Start ins Wochenende.

 

Eure Andrea

2 Kommentare

  1. Natalie
    26. Januar 2019 / 8:42

    Einfach gemütlich bei dir, sieht aus wie reinkommen – wohlfühlen 🙂 Schönes WE!!

  2. 28. Januar 2019 / 12:13

    Ich finde es immer toll, wenn man was mit etwas kleinem angefangen hat und dann so was tolles und großes wird. Fange langsam auch mit neuen Einrichtungsideen mich zu befassen und bin schon sehr gespannt, was der Dekosamstag Rückblick von Dir mich auf weitere Ideen bringen.

    Gruß,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?