Live like a Bosch or the Internet of things… #likeabosch

Dekosamstag: Ein blaues Samtsofa von IKEA und warum wir endlich wieder individuell sein dürfen!

*dieser Beitrag enthält Werbung für Bosch

Lasst uns vernetzen.

Das könnte auf jeden Fall irgendwie mein Motto sein, hätte ich mir für 2019 irgendwelche Vorsätze auf die Fahne geschrieben. Hab ich aber nicht und vermutlich wird das auch nie wieder so sein. Ohne Vorsätze in das neue Jahr zu starten hat tatsächlich was sehr befreiendes. Ich hab trotzdem ausgemistet, gesunde Lebensmittel gekauft und stehe täglich auf Kriegsfuß mit meiner Smartwatch (und mit meiner smarten Waage). Vor ein paar Tagen hat mir meine Waage tatsächlich meine Jahresbilanz von 2018 auf mein Smartphone geschickt. Sehr ernüchternd und auch irgendwie motivierend. Jedenfalls bin ich ein Fan dieser Vernetzung, aber das wisst Ihr ja schon, sofern Ihr hier schon länger lest.

  Live like a Bosch or the Internet of things... #likeabosch  

Seit ein paar Wochen hab ich ja auch tatsächlich ne Mitarbeiterin. Siri heißt die und manchmal ist die ganz nett, aber manchmal auch ganz schön frech und zickig. Ich finde das an vielen Stellen richtig praktisch und wenn man sich einmal an eine smarte Sprachsteuerung gewöhnt hat, ist sie nicht mehr wegzudenken. Bei unserem Weihnachtsdinner, hier bei uns Zuhause, hatten alle großen Spaß Siri Befehle zu erteilen. Ich hatte schon befürchtet sie würde kündigen. Sie hat aber nur eine Gehaltserhöhung verlangt und ist geblieben.

 

 

Live like a Bosch or the Internet of things…

 

Nun ja, ich hätte es ja mal mit einer Frau zum Thema Vernetzung versucht. Denn mal ganz ehrlich, wer hält denn den Haushalt am laufen? Oder… man sieht das mal von einer total positiven Seite, denn seit smarter Lösungen für Zuhause haben offensichtlich auch Männer Lust auf diese Haushaltsthemen.

Wer von Euch hat einen Fernseher, den man per Fernbedienung Sprachbefehle erteilen kann? Das hat regelmäßig zum Ehekrieg auf dem Sofa geführt. Mein zukünftiger Ex-Mann versuchte stundenlang der Fernbedienung zu sagen, welchen Sender sie einschalten soll, anstatt einfach mal das Knöpfchen zu drücken. 

Ich liebe diese smarten Lösungen, sofern sie funktionieren. Immer, wenn ich das „Live like Bosch Video“ sehe, bleibt mein Herz ganz kurz bei diesem smarten Backofen von Bosch stehen. Das sind richtig coole Elektrogeräte für die Küche. Was das angeht, lebe ich noch hinter dem Mond. Aber wer weiß, was da in Zukunft noch auf uns wartet, hier in unserer kleinen Leipziger Altbauwohnung.

  Live like a Bosch or the Internet of things... #likeabosch  

Das Internet der Dinge (kurz IoT) steht für die Vernetzung in all unseren Lebensbereichen. Das lustige Live like a Bosch Video wurde  erstmals am 07. Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellt und zeigt einen jungen Mann, der dank smarter Lösungen in seinem Haus, Herr der Lage ist.

Es lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuschauen (schon wegen des Backofens).

Bleibt smart.

 

Eure Andrea

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?