Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea?

Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea?

*dieser Beitrag enthält Werbung für den DailyShake von VitalBodyPLUS

 

Kein Thema wird im ersten Monat des Jahres heißer diskutiert. Wir zählen Kalorien, stemmen Gewichte und holen uns die nächste Erkältung, wenn wir nassgeschwitzt durch den Schneematsch joggen. Vermutlich sind es nicht mal die Vorsätze für das neue Jahr, sondern die träge und total großartige Faulheit in der Weihnachtszeit, die spätestens in der ersten Januarwoche ein fabelhaft schlechtes Gewissen zaubert.

Vor Weihnachten und New York habe ich nochmal mit der Stoffwechselkur von VitalBodyPLUS erfolgreich ein paar Kilo von Hüften weggezaubert und das hat mir den Einstieg in meine Ernährung im neuen Jahr erheblich erleichtert. Ich hatte nur einen kurzen Durchhänger dank Gänsebraten und grandioser Käsesauce bei Shake Shack in New York.

Mit VitalBodyPLUS habe ich übrigens richtig gute Erfahrungen gemacht. Die Produkte für die Stoffwechselkur kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Alle Infos dazu findet Ihr hier und falls Ihr selber Interesse an den Produkten oder der Kur habt, könnt Ihr meinen Gutscheincode 10% Gutschein: Dreiraumhaus10 nutzen. Viel Erfolg!

 

Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

 

Seit knapp 10 Tagen bin ich aber wieder im sogenannten “Andrea-Flow” und der dürfte (ohne das ich es geplant hätte) dem Intervallfasten sehr nahe kommen. Nach, wie vor ist es für mich am einfachsten auf eine Abendmahlzeit zu verzichten, so lange ich ein vernünftiges Essen auf dem Teller hatte. Mein Bauch funktioniert in diesem Fall, wie eine Uhr und 14:30 Uhr ist in der Regel Alarm angesagt und 15:00 Uhr mündet das in schlechte Laune, wenn weit und breit kein Essen sichtbar ist.

Im Zuge der Stoffwechselkur habe ich schon die DailyShakes von VitalBodyPLUS getrunken und hier vor allem die Erdbeersorte. Ich mache zwar im Moment keine Stoffwechselkur, die DailyShakes trinke ich aber nach wie vor täglich und das meist als Frühstücksersatz. Sollte sich nach dem Lunch doch nochmal der Hunger melden, ist auch hier der DailyShake von VitalBodyPLUS geeignet um Kühlschrankattacken vorzubeugen.

 

Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

 

Ich wiege mich immer noch jeden Tag und trotz des aktuellen Mangel an Sports verschwinden täglich 100 – 200 Gramm auf der Waage. Das Völlegefühl hat sich wieder verabschiedet und die weihnachtlichen Kilos verabschieden sich und meine Health App gratuliert mir jeden Morgen zu meinen Erfolgen. 

Der DailyShake ist übrigens ein kompletter Mahlzeitenersatz und mit einer Packung kann ich 15 Mahlzeiten ersetzen. Ich mische das Pulver immer mit etwas fettarmer Milch und den Rest mit Wasser. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole… Shakes oder Milchprodukte sind für mich ein schwieriges Thema. Ich war mir unsicher, ob ich die DailyShakes überhaupt trinken könnte, weil ich eigentlich kein Fan von cremigen oder milchigen Getränken bin. Natürlich würde ich einen guten Gin Tonic immer noch vorziehen, aber erstaunlicherweise sind exakt diese Shakes für mich uneingeschränkt trinkbar und tatsächlich richtig lecker. Im Übrigen ist Luca der Schokosorte verfallen, was allerdings bedeutet, dass ich ständig den Shaker in seinem Zimmer suchen darf. Allerdings trinkt er die Shakes zwischendurch nur, weil er sie so lecker findet. 

 

 

Also mein Ernährungsplan sieht aktuell folgendermaßen aus:

 

  • Morgens einen Shake zum Frühstück.
  • Zwischendurch Obst und viel Tee.
  • Gegen frühen Nachmittag eine normale (meist warme) Mahlzeit.
  • Danach meist nichts mehr oder alternativ noch einen DailyShake von VitalBodyPLUS.

 

Die Shakes von VitalBodyPLUS und alle Informationen findet Ihr hier.

 

Daily Shakes von VitalBodyPLUS im Zuge der Stoffwechselkur. Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea?

 

Für die kommenden 2 Tage ist das allerdings außer Kraft gesetzt, weil ich meinen Geburtstag feiere und zwar mit Cocktails, Tapas und Co. und wir starten mit einem leckeren Frühstück. Ausnahmen müssen sein und kommende Woche gibt es dann zum Ernährungsplan und zu den täglichen Shakes auch endlich wieder  die passende Portion Sport. Das fehlt mir aktuell total. Aber der Vorrang galt erstmal den neuen Projekten, die aktuell mit riesigen Schritten auf mich zurollen.

 

Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea?

 

Jeglicher Ernährungsplan nützt aber nichts, wenn man nicht auf vernünftige Ernährung setzt. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber mittlerweile koche ich tatsächlich fast ausschließlich frisch und achte sehr auf die Qualität unserer Lebensmittel. Das hätte ich vor gut 3 Jahren noch nicht für möglich gehalten, aber ich habe speziell an dieser Stelle an vielen Ecken umgedacht. Noch viel wichtiger… ich merke es tut mir gut.

 

Der DailyShake von VitalBodyPLUS!Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

 

Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs!

 

Ja, ich weiß – Bowls gehören zum Thema Foodtrends (nach wie vor). Allerdings liebe ich Bowls. Das trifft haargenau meinen Geschmack, weil es so einfach ist, vielfältig und gesund. Außerdem sieht es echt immer toll aus und das Auge futtert ja schließlich mit. Bowls sind einfach großartig und passen hervorragend in meinen Ernährungsplan, der gar keiner ist, sondern sich intuitiv eingespielt hat.

 

Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs!

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Asia Food, Bowl,, Soulfood
Keyword: Asia Food,, Bowl, gesunde Ernährung, gezupfter Lachs, Rezept, Soulfood,
Servings: 2 Personen
Author: Andrea

Ingredients

  • 3 Stücke Lachs am besten von Deutsche See oder frisch vom Fischmarkt
  • 200 g Glasnudeln
  • 1 EL Sojabohnenkeime
  • 2 Stück Eier
  • etwas Feldsalat
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • etwas Asia Gewürz
  • etwas Wok Sauce
  • etwas Sesamöl
  • etwas Kokosblütensirup
  • etwas Kräutersalz

Instructions

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Lachs (aufgetaut) in eine Auflaufform geben und von beiden Seiten mit Öl und Kokosblütensirup einstreichen. Etwas Asiagewürz und Kräutersalz darüber geben (auch auf beide Seiten). Die Auflaufform für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen und zur Hälfte der Zeit ungefähr wenden. Wer es komplett durch mag, sollte den Lachs länger im Backofen machen. Innerhalb der 15 Minuten bleibt er super saftig (sofern ihr qualitativen Fisch kauft).
  • Die Glasnudeln nach Anleitung kochen.
  • Die beiden Eier mittelfest kochen (ca. 6 Minuten).
  • Die Avocado schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Frühlingszwiebel in Stücke schneiden und in Sesamöl andünsten.
  • Sojabohnenkeime auch etwas in Sesamöl andünsten. Aufpassen, sie verbrennen ganz schnell.
  • Die Glasnudeln mit dem Feldsalat, Sesamöl, Asiagewürz und der Woksauce vermengen. Auf 2 tiefe Schüsseln verteilen.
  • Weiter geht es mit der Platzierung der Avocado und der Frühlingszwiebeln.
  • Zum Schluss den Lachs aus dem Ofen nehmen und vorsichtig mit einer Gabel auseinanderzupfen und ebenfalls auf der Bowl verteilen.
  • In die Mitte kommt dann das Ei. Das Ei vorsichtig in der Mitte einschneiden und nochmal etwas Asiagewürz darüber geben. Fertig.
Tried this recipe?Mention @WPRecipeMaker or tag #wprecipemaker!

 

Ich freue mich, wenn ich Euch wieder ein wenig für das Ernährungsthema motivieren konnte. Manchmal hängt man ja an exakt dieser Stelle gern mal durch und Inspirationen finde ich dann immer sehr hilfreich um sich selbst einen kleinen Tritt in die richtige Richtung zu verpassen.

Das ist in jedem Fall mein aktuelles Update zum Thema Diät, Stoffwechselkur und DailyShakes mit VitalBodyPLUS. Dazu hatten mich in den vergangenen Tagen und Wochen immer wieder eine Reihe an Fragen erreicht. Ich hoffe, ich konnte sie beantworten.

 

Der DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

Der DailyShake von VitalBodyPLUS! DailyShake von VitalBodyPLUS! Motivationsmontag! Eine Soulfood-Bowl mit gezupftem Lachs und was macht eigentliche Deine Stoffwechselkur Andrea? Der Daily Shake von VitalbodyPlus!

 

Ich werde ganz sicher auch nochmal die Stoffwechselkur sehr konsequent starten, weil mir das richtig gut getan hat. Da ich aber im Februar verreise, muss das etwas warten.

Habt Spaß!

 

Eure Andrea

 

 

 

2 Kommentare

  1. 15. Januar 2019 / 10:38

    Das freut mich, das du und dein Sohn euch der Vital Bodydrink sehr zusagt. Ich tue mich wirklich schwer mit Milchprodukten zum trinken, die eine Ernährung ersetzen und greif dann immer gleich zu einer leichten Suppe, wobei so ein Milchshake ich als Dessert nicht nein sagen würde. Vielleicht gebe ich dem mal ein Versuch. Was ich jedoch liebe sind die Bowls, weil man wirklich sie so nach Belieben zusammenstellen kann. Das mit Lachs habe ich noch nie ausprobiert, und ist eine Überlegung wert.

    Gruß,
    Petra

  2. Anna
    15. Januar 2019 / 20:23

    Liebe Andrea,
    Dank Deiner Werbung für Vital Body plus und deinen Erfolgen vor Weihnachten habe ich mir auch das Premium Paket gegönnt. Heute ist der 2. Tag und ich muss sagen, es geht dehr gut. 1,5 kg sind schon weg, das motiviert mich sehr und ich bleibe hoffentlich dran. Die Shakes kann man super trinken und machen auch satt – bin bis jetzt mega begeistert 😍😍. Danke für den tollen Tipp. PS
    Eine nrue Bluetooth Waage gabe ich auch angeschafft😂😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?