ME, myself and I – Zukunft kann ich….die Stärke der Frauen!

ME, myself and I – Zukunft kann ich….die Stärke der Frauen!

*Anzeige: Dieser Beitrag ist in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem myself Magazin entstanden*

Sie sind mit dem alten, klapprigen Bus auf irgendeiner Landstraße unterwegs. Irgendwann halten sie an und fangen an zu diskutieren. Über die Zukunft der Band, wie es weitergehen soll. Nächster logischer Schritt wäre eine CD aufzunehmen.

Doch das Geld fehlt.

Freddie Mercury schlägt vor den Bus zu verkaufen um das Tonstudio finanzieren zu können.

Die restlichen Bandmitglieder finden diese Idee grandios blöd. 

Freddie sagt:

 

Ihr müsst größer denken…

 

Sie verkaufen den Bus, gehen ins Tonstudio. Der Grundstein für Queen und den darauffolgenden Welterfolg ist gelegt.

   ME, MYSELF and I - Zukunft kann ich....die Stärke der Frauen! myself Magazin    

Steve Jobs verkaufte seinen VW Bus und Steve Wozniak verkaufte seinen programmierbaren Taschenrechner Hewlett-Packard 65.

Knapp 1800 Dollar betrug also das Startkapital für die Entwicklung des Apple I Computers.

Die Biografie über Steve Jobs ist sehr dick und detailliert. Ich war vorher schon Fan von Apple, aber heute habe ich nochmal einen anderen Blick darauf. Ich bin schlicht beeindruckt. Wenn ich Texte auf meinem Mac schreibe, dann schwingt ein wenig die Geschichte dieses Produkts mit und das ist definitiv eine Inspiration für mich….fernab von jeglichem Lifestyle. 

  ME, MYSELF and I - Zukunft kann ich....die Stärke der Frauen! myself Magazin  

Im Februar saß ich mit meiner Mädelsrunde auf Sylt in der Sansibar. Wir diskutierten kreative Ideen und unsere Entwicklung in der Zukunft. Immer wieder sagt Bine zu uns “Ihr müsst größer denken….Ihr könnt das….schaut Euch doch mal an, was Ihr da in den vergangenen Jahren geschaffen habt”.

Ich merke richtig, wie sich in mir eine Blockade aufbaut. Größer denken? Klingt so unerreichbar, so nach Hokuspokus….als ob lediglich Gedanken irgendwas bewirken könnten. Mir fällt es extrem schwer mich mental auf so was einzulassen. Noch schwieriger wird es, wenn ich mir selbst eingestehen soll, dass ich ja bereits erfolgreich bin. Immerhin kann ich davon leben und offensichtlich hab ich an irgendeiner Stelle mal größer gedacht ohne das es mir tatsächlich bewusst gewesen wäre.

 

  ME, MYSELF and I - Zukunft kann ich....die Stärke der Frauen! myself Magazin  

Es braucht einen Moment bis das auf mich wirkt und es dauert noch länger bis ich diesen Gedanken wirklich zulassen kann. 

In dem Moment, wo es mir dann gelingt, fühlt es sich an, als läge die ganze Welt offen vor meinen Füßen. Alles ist machbar und funktioniert der eine Weg nicht, dann funktioniert eben der andere Weg. 

Seit Februar hat sich nochmal viel getan bei mir. Ich konnte viele meiner üblichen Handlungsstränge durchbrechen. Negative Energien umkehren. Das funktioniert nicht immer, aber wenn das so ist, dann habe ich angefangen mich zu wehren. Ich bin aufgestanden und habe um mein Recht gekämpft. Ich musste 41 Jahre alt werden um mir das zuzutrauen. Selbstbewusst wirken und selbstbewusst sein sind 2 verschiedene Paar Schuhe….

  ME, MYSELF and I - Zukunft kann ich....die Stärke der Frauen! myself Magazin

 

Meine wichtigsten Begleiter?

 

Mein Netzwerk aus Familie, Freunden und Kollegen! Bücher, Blogs und Zeitschriften.

Ich ziehe aus all dem meine Kraft, meine Energie, meine Inspiration und meine kreativen Ideen. Es gibt so unfassbar gute Artikel, dass ich danach Bäume ausreißen könnte und auf einmal weiß, welchen Weg ich gehen muss. Mein größter Wunsch für kommendes Jahr? Ich möchte mindestens für 3 Monate Deutschland den Rücken kehren. Bepackt mit Kamera, Laptop und jeder Menge Bücher und Zeitschriften.

Wie ich das anstellen würde, wo ich doch alleinerziehend bin und 2 Hunde habe?

Ich fordere es ein!

Seit fast 3 Jahren meistere ich dieses Leben fast komplett ohne Hilfe. Es ist einfach an der Zeit zu fordern und zu sehen, wo mich meine Reise hinführt. Einfach mal nur an mich zu denken. Und ich würde es selbstverständlich so legen, dass mein Sohn mich – zumindest für einen Zeitraum – begleiten kann. Ich würde ihn keinesfalls 3 Monate nicht sehen wollen….das hält mein Mamaherz noch nicht aus.

  ME, MYSELF and I - Zukunft kann ich....die Stärke der Frauen! myself Magazin

 

myself Magazin – die Dezemberausgabe!

 

Titelthema des myself Magazins ist “Zukunft kann ich….” und genau das spricht mich an. Denn wir können das Mädels! Zukunft. Ich liebe den Austausch und das Netzwerk mit Euch. Ich ziehe unfassbar viel Motivation für mich da raus. Ich mag den Support, den wir uns gegenseitig geben. Offensichtlich sind wir in der Lage dazu….ohne Zickenkrieg, denn das bringt uns ja nicht weiter.

Das Titelthema ist super gut aufgearbeitet und in den Tipps finde ich mich 1:1 wieder. Ich hätte es nicht besser schreiben können. Alle Infos zum myself Magazin findet Ihr hier.

Außerdem interessantes Thema….”Warum Männer gehen, ohne Schluss zu machen”.

Und jetzt kommt’s….ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal ein Horoskop gelesen hätte. Aber in das Jahreshoroskop für 2019 hab ich dann trotzdem mal ganz neugierig reingeguckt. Die myself Redaktion hat bestimmt vorher jeglichen meiner Artikel gelesen und das Horoskop auf mich abgestimmt…..Ich bin ja Steinbock und was dort steht, entspricht mir so sehr….das es schon fast beängstigend ist….

 

Steinböcke sind Macherinnen….sie lieben etwas aufzubauen……(ein klitzekleines Zitat aus dem Text).

 

Die Ausgabe der Zeitschrift myself ist ab sofort im Handel oder am Kiosk Eures Vertrauens erhältlich. Macht es Euch mit dicken Kuschelsocken und einer Tasse Tee gemütlich und genießt die Texte und Bilder. Das tut gut. Motiviert und inspiriert…..Lesen bildet!

 

Eure Andrea

 

1 Kommentar

  1. 19. November 2018 / 13:37

    Sehr inspirierend und motivierend, dein Text! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße aus Wien
    Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?