Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert!

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert!

*dieser Dekosamstag ist in Zusammenarbeit mit dem Dänischen Bettenlager entstanden

Kommenden Montag darf ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Vortrag zum Thema „Wohnen“ halten. Vermutlich kann sich überhaupt niemand vorstellen, wie aufregend das für mich ist. Ich komme aus einer völlig anderen Branche und habe etwas völlig anderes gelernt. Und nun stehe ich da und darf interessierten Menschen etwas dazu erzählen. 

Es gab Zeiten, da war ich wirklich schrecklich eingerichtet. Zumindest ist rückblickend mein Empfinden dazu so. Den Räumen fehlte es oft an Persönlichkeit. Alles war so 0815….

Dabei ist es heute sehr einfach Individualität einfließen zu lassen. Dazu braucht man aber eben ein wenig Interesse und auch Mut und ich kann verstehen, dass das nun mal nicht jedem liegt. Bei Mode und Einrichtung gibt es einfach verdammt viele Unsicherheiten. 

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Meine Freundin Britta ist z.B. immer überfordert mit der Masse an Möglichkeiten. Vor lauter Input macht sie dann – erstmal – gar nichts, weil die Entscheidung so verdammt schwer fällt. Ich kann das total nachvollziehen. Aber um in die „berühmten Pötte“ zu kommen, gibt es wirklich einfache Grundregeln. Das ist allerdings nicht das Thema des heutigen Dekosamstages, sondern das Thema des Vortrags und den stelle ich Euch kommende Woche natürlich ebenfalls zur Verfügung. Eins nach dem anderen.

Heute geht es um einen der wichtigsten Menschen in meinem Leben…..meine Schwester und eine Zusammenarbeit mit dem Dänischen Bettenlager.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Das ist aus zweierlei Gründen für mich sehr besonders. Erstmal durfte ich meine Schwester bei ihrem persönlichen Neuanfang damit etwas unterstützen und wer meinen Blog schon länger liest, der weiß….ich bin auch ohne Kooperation ein großer Fan vom Dänischen Bettenlager.

Meine Schwester übrigens auch…..

Hier findet ihr meinen Artikel zu meinem kleinen rosa Samthocker und hier erzähle ich Euch etwas zu meinen Kissen und Decken im Schlafzimmer, die sind nämlich auch aus dem Dänischen Bettenlager. Beide Artikel waren übrigens nie Bestandteil einer Kooperation. 

In unseren ewig langen Telefonaten war das immer wieder Thema. Angefangen hat es mit einem Weihnachtshäuschen, was ich vor 3 Jahren dort gekauft habe und sie es nicht mehr „erwischt“ hat. Was sie noch nicht weiß….ich habe dieses Häuschen in den Koffer gepackt und gebe es in diesem Jahr an sie weiter.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Wir sind 6 Jahre auseinander und führen doch ein ganz ähnliches Leben. Getrennt und alleinerziehend mit jeweils einem Kind. Auch sie hat den Absprung geschafft und ist in eine neue Wohnung gezogen. Auch hier war der Beweggrund ein fehlender Balkon und zentraler zu wohnen. Denn auch meine Schwester hat keinen Führerschein. Außerdem wohnt sie in unmittelbarer Nähe zu unseren Eltern, was mir ein sehr beruhigendes Gefühl gibt.

Der Umzug war so wichtig für sie, dass sie sogar auf ein eigenes Schlafzimmer verzichtet hat und im Wohnzimmer schläft. Das zeigt einfach, wie wichtig ein Neuanfang manchmal ist und wie wenig Luxus dabei eine Rolle spielt. Wäre ich vor 3 Jahren nicht nach Leipzig gezogen, hätte ich sicher genauso gehandelt. Der Wohnungsmarkt lässt wenig Spielraum zu, wenn man nur von einem kleinen Einkommen lebt und zudem alleinerziehend ist.

Aber hier geht es gar nicht darum verbittert zu sein. Ganz im Gegenteil. Meine Schwester könnte glücklicher nicht sein. Ihr neues Zuhause ist die Basis ihres ganz eigenen Neuanfangs und ich freu mich wahnsinnig für sie.

 

 

Dieser Dekosamstag ist also mit vielen Emotionen verbunden. Denn es ist auch gleichzeitig das erste Mal, dass ich zusammen mit meiner Schwester an der Umsetzung eines Beitrages arbeite. Das ist einfach total schön, denn sie bewundert meine Arbeit sehr und verschlingt jeden meiner Artikel und rührt überall die Werbetrommel für das dreiraumhaus. Ist Familie nicht einfach toll?

Zusammen mit dem Dänischen Bettenlager haben wir die Essecke in der Wohnung meiner Schwester gestaltet.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Dänisches Bettenlager und eine gemütliche Wohnküche!

 

Wir haben uns für die „berühmte Essecke“ in der Küche eine eher ungewöhnliche Kombination ausgesucht. Steffi hat zwar kein eigenes Schlafzimmer, dafür aber eine schöne, große Küche, die viel Raum für Flexibilität bietet.

Die Entscheidung fiel auf einen Bartisch mit 4 Barhockern.

Die Problematik bei Barhockern ist ja oftmals eine mögliche Ungemütlichkeit, wenn man länger darauf sitzt. Das ist aber beim Barstuhl Darup aus dem Dänischen Bettenlager absolut nicht der Fall, denn sie sind gepolstert und haben eine Lehne. Das spielt beim Sitzkomfort eine nicht ganz unerhebliche Rolle.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Wir sind total verliebt in diese Zusammenstellung. Wäre meine Küche anders strukturiert, hätte ich mir die Kombination exakt so hingestellt. Der Mix aus Naturmaterialien mit klassischem schwarz ist einfach super zeitlos und liegt auch im – immer noch anhaltenden – skandinavischen Trend (auch, wenn das hierbei definitiv nicht die Priorität ist).

Die Größe ist wirklich perfekt für kleine Wohnungen und die Kombination des Bartischs mit den Barhockern kann feminin gepimpt werden….macht sich aber auch in Männerhaushalten richtig gut aufgrund der Farbgebung. Wir haben natürlich richtig Gas gegeben, was die weibliche Richtung angeht. Immerhin lebt meine Schwester ja mit ihrer 16-jährigen Tochter in diesem Haushalt. Ich selbst nehme ja bei meiner Einrichtung immer noch etwas Rücksicht auf meinen Sohn. Ein reiner Mädelshaushalt ist also bei mir nicht machbar (ist aber auch überhaupt nicht schlimm).

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Ich kann mir die Esstisch-Kombi aus dem Dänischen Bettenlager aber auch hervorragend in einem schönen Wintergarten vorstellen oder vielleicht habt Ihr ja sogar eine Bar Zuhause?! Mit einer Breite von 128 cm ist der Bartisch San Diego perfekt geeignet für 4 Personen. Wenn man an die jeweiligen Kopfenden noch einen Barhocker stellt, können sogar 6 Personen dran sitzen. Empfehlen würde ich ihn aber für 4 Personen.

Die Qualität beider Möbelstücke ist absolut überzeugend. Die Tischplatte lässt sich ordentlich schleppen (wir haben ganz schön gestöhnt). Aber der Tisch ist auch mit 100 Kilo belastbar. Die Stabilität ist also absolut hervorragend.

 

  • Den Bartisch San Diego aus dem Dänischen Bettenlager bekommt Ihr hier.
  • Die Barhocker bzw. den Barstuhl Darup aus dem Dänischen Bettenlager bekommt Ihr hier.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Nicht jeder hat das Glück in eine neu, sanierte Altbauwohnung zu ziehen (die auch noch bezahlbar ist), so wie es bei mir in Leipzig der Fall war. Der Wohnungsmarkt ist kompliziert und meine Schwester hat lange gesucht. Da geht man auch mal Kompromisse ein.

Fliesenboden ist z.B. immer etwas schwierig, wenn es warm und gemütlich sein soll. Holz ist außerdem ein Fotoschmeichler und trotzdem sind Fliesen – in allen Räumen – in vielen Haushalten dominant. Das soll aber niemanden davon abhalten, es sich richtig schön zu machen.

Es gibt z.B. unzählige Läufer und kleine Teppiche mit denen man auch dem Fliesenlook etwas Wärme und Gemütlichkeit einhauchen kann. Nicht immer reicht das Budget um Laminat- oder gar Parkettboden nachzurüsten, aber es gibt ja auch deutlich günstigere Alternativen und so sind wir auch bei der Gestaltung der Essecke vorgegangen.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Und natürlich spielt auch die Dekoration drumherum eine riesengroße Rolle. Die schönsten Möbel werden einfach noch schöner, wenn man sie mit der richtigen Deko etwas pimpt. Ich bin mit Sack und Pack im Sauerland angereist um meine Schwester auch hier zu unterstützen.

Die Bilder habe ich mit einem Programm selbst entworfen, drucken lassen und in Bilderrahmen gepackt und ansonsten habe ich meine Weihnachtsdeko etwas aussortiert und ein paar Felle mitgebracht. Im Grunde kann mein Schwesterherz jetzt ziemlich entspannt in die Adventszeit starten.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

  • Schöne Teppiche und Läufer findet Ihr hier.
  • Zauberhafte Weihnachtsdeko findet Ihr hier.
  • Kerzen und Kerzenhalter findet Ihr hier.

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Ich sehe meine Familie wirklich selten und sie nehmen meine Arbeit über das Internet natürlich wahr. Trotzdem ist es anders und total aufregend eine Kooperation so umzusetzen. Wir sind geschmacklich einfach alle sehr unterschiedlich und es war ein echtes Wagnis.

Es berührt mein Herz sehr, dass alle so begeistert sind. Selbst meine Eltern sind von der Essecke hin und weg und das freut mich ganz besonders, weil in der Gestaltung von Räumen einfach mein Herz und meine Leidenschaft steckt. Immerhin liegen zwischen Planung und tatsächlicher Umsetzung 500 km. Mehr als meine visuelle Vorstellungskraft habe ich dann nicht zur Hand.

Wir haben schon alle zusammen am neuen Tisch gefrühstückt und Kaffee getrunken. Mein Papa hat sich auch direkt vor meine Kameralinse geworfen….wenn wir näher zusammenwohnen würden, würde er vermutlich an meinem Blog mitarbeiten. Jedenfalls denkt er ernsthaft über einen eigenen YouTube Kanal nach….das hat auf dieser Welt noch gefehlt (aber vermutlich wäre das mega amüsant).

 

Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!Küchenecke und Tisch-Dekoration im Dekosamstag: Wie ein Bartisch mit Barhockern hervorragend als Ecke in der Küche funktioniert! Dänisches Bettenlager!

 

Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen und ich bin auch echt ein wenig stolz und eine kleine Last ist heute von meinen Schultern gefallen.

Die Barhocker und den Bartisch aus dem Dänischen Bettenlager kann ich wärmstens weiterempfehlen. Alles macht einen hochwertigen und völlig stabilen Eindruck. Das war eine Zusammenarbeit mit wirklich großem Spaßfaktor für mich.

 

Eure Andrea

 

1 Kommentar

  1. Diana
    18. November 2018 / 10:39

    Guten Morgen, ganz toll die Möbel . Die Stühle sind einfach der Knüller 💕💕🙌🏻 Auch der Tisch schaut super aus . Habt ihr toll hin bekommen. Liebe Grüße aus Rheinland-Pfalz 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?