Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration!

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration!

*Anzeige: Dieser Beitrag zum Dekosamstag über eine DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration ist in Zusammenarbeit mit Vorwerk Twercs entstanden*

 

In der Vorweihnachtszeit ist ne Menge los im dreiraumhaus. Das ist total schön und ich nehme das täglich dankbar entgegen, weil es eben auch mein Auskommen als alleinerziehende Mama bedeutet.

Die Vorweihnachtszeit auf dem Blog muss man sich so vorstellen, wie eine Saison…wie z.B. bei einem Reiseanbieter. Sie ist wichtig um eventuell kommende Lücken zu füllen, die sich gern mal über das Jahr ziehen. Es ist also aktuell nicht ganz so einfach die Balance zu halten. Aber selbst, wenn diese Beiträge in Zusammenarbeit mit interessanten Kunden entstehen, sind sie nicht weniger persönlich und nicht weniger aufwendig. Ganz im Gegenteil. Ich stecke in jeden Blogpost die selbe Leidenschaft, sei er beauftragt oder nicht. Wichtig ist dabei…das es mir Freude macht und für Euch einen Mehrwert bietet und Transparenz spielt dabei eine große Rolle.

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

 

Dieser Dekosamstag ist in Zusammenarbeit mit Vorwerk Twercs entstanden.

Der Vorwerk Twercs Koffer steht schon seit einigen Monaten in meiner DIY Ecke und die geplanten DIY Projekte für meinen Balkon sind einfach der Zeit zum Opfer gefallen. Den heißen Sommer habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und das ist angesichts des aktuellen Arbeitsvolumens auch gut so gewesen.

 

 

Bei neuen Sachen taste ich mich immer gern erstmal ran. Ich bin, weiß Gott, keine DIY Queen. Ich mag keine komplizierten Dinge. Ich mag schöne Dinge, aber die müssen einfach umzusetzen sein. 

Weihnachten steht vor der Tür und langsam aber sicher, lasse ich die kommende Adventszeit einziehen. Ich fange damit ganz gern früh an, weil ich mit Anfang Januar auch meist das Bedürfnis habe, alles wieder zu entfernen. Es spricht also absolut nichts dagegen schon mal Sterne aufzuhängen und eben zu dekorieren, wie man das gern mag. 

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

 

Über die Küchenanpassung meiner IKEA Landhausküche hatte ich ja vor kurzem schon im Dekosamstag geschrieben. Dabei hat sich auch einiges an den Wänden verändert. Die Bilderleisten von IKEA sind neben die Küchentür gezogen und sind wirklich Millimetergenau aufgehängt, weil auf der einen Seite die Küchentür und auf der anderen Seite die Kühlschranktür aufgehen muss.

Hinter der Küchentür (man kann es auf den Bildern nicht sehen) hängt unser Familienkalender. Was mir noch fehlte ist eine Pinnwand. Da kann man mittlerweile wirklich tolle Stücke kaufen, aber das wollte ich nicht. Ich habe im Baumarkt ein simples Brett besorgt, schönen Stoff gekauft, Bänder hatte ich noch genug in meinen DIY Kisten und dann kam der Vorwerk Twercs Tacker zum Einsatz.

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

 

Ich bin selber total begeistert von meiner eigenen Umsetzung dieser Idee, weil ich die DIY Pinnwand immer saisonal anpassen kann, so wie es passt oder mir gefällt.

Ich habe bei Stoffwelten 3 verschiedene Stoffe gekauft. Unter anderem einen im Ton meiner Tapete mit den weißen Punkten. Auf dem Stoff sind ebenfalls weiße Punkte. Ich denke, dass ich diesen Stoff im Januar auf das Brett tackern werde und Ostern vielleicht was Hübsches mit Osterhasen oder so.

Wichtig ist es, die Pinnwand nicht zu überladen. Sie kann noch so schön sein, wenn Ihr sie voll hängt, sieht man nix mehr davon. Alles in die Ablage, was in die Ablage kann oder eben ab in den Müll damit. Hat auch was mit Entlastung zu tun.

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

 

 

Der Koffer von Vorwerk Twercs ist ein Muss für Heimwerkerköniginnen.

Perfekter kann man einfach nicht ausgestattet sein um zu werkeln. Alle Geräte lassen sich direkt im Koffer aufladen und es gibt jede Menge  Vorwerk Twercs DIY Sets, die man recht einfach umsetzen kann. Die Idee mit der Pinnwand ist mir gekommen, als ich das Buch von Vorwerk durchgeblättert habe. Das ist nämlich ein super einfaches DIY und lässt sich in maximal 10 Minuten umsetzen und immer wieder verändern und zwar ganz individuell.

 

 

DIY Pinnwand mit Vorwerk Twercs – das braucht Ihr:

 

  • 1 Brett (gibt es im Baumarkt) kostet ungefähr 5 Euro – einfach auf Eure gewünschte Maße zuschneiden lassen oder falls Ihr einen Vorwerk Twercs Koffer habt, könnt Ihr das auch selber machen
  • Stoff (ich habe meine Stoffe bei Stoffwelten online gekauft)
  • 1 Tacker, der auch durch Holz tackert
  • 1 Heißklebepistole
  • verschiedene Bänder
  • Dekoklammern

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

 

DIY Pinnwand mit Vorwerk Twercs – so geht’s:

 

Das Brett aus dem Baumarkt auf den Stoff anpassen und ungefähr 5 cm Rand lassen, damit Ihr den Stoff vernünftig um das Brett schlagen und tackern könnt. Die Bänder einfach ganz individuell befestigen. Ich habe die Bänder mit der Heißklebepistole an der Rückwand der DIY Pinnwand befestigt. Außerdem hatte ich noch kleine Holzklammern, mit denen ich z.B. die Fotos an den Bändern aufhängen kann.

Das war es im Grunde auch schon. Diese DIY Pinnwand dauert auf keinen Fall länger als 10 Minuten und ist immer wieder veränderbar. Nach Weihnachten den Stoff einfach abnehmen und neu dekorieren.

 

Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!Dekosamstag: 10 Minuten DIY Pinnwand mit weihnachtlicher Dekoration! Mit Vorwerk Twercs!

Ich wünsche Euch ein wunderbares und gemütliches Wochenende!

 

Eure Andrea

 

 

6 Kommentare

  1. Mona
    3. November 2018 / 17:14

    Das sieht richtig schön aus, vor allem toll dekoriert mit den Sternen! Ich fange auch so langsam an zu dekorieren. Man kann übrigens auch super diese schlichten Leinwände für solche Pinnwände nutzen.
    Liebe Grüße Mona

  2. 3. November 2018 / 19:16

    klasse! eine tolle idee!
    Ist sicher auch toll mit einer korkplatte, oder?

  3. Sandra
    6. November 2018 / 14:09

    Wow! Wo kann man denn diesen tollen Stern erstehen??

      • Sandra
        6. November 2018 / 18:54

        Dann muss ich sofort ins schwedische Möbelhersteller :). Danke! Und das Poster: Wenn du das liebst was du hast…..? Toller Blog übrigens!!
        LG nach Leipzig aus Frankfurt. ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?