Dekosamstag: DIY IKEA Hack – Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst!

Dekosamstag: DIY IKEA Hack – Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst!

Es ist wieder Zeit für den Dekosamstag im dreiraumhaus und heute habe ich Euch ein ganz besonders schönes Thema mitgebracht….es geht nämlich um Tassen Lettering oder auch “Cup Lettering”. Im Grunde so was, wie Handlettering auf Tassen oder auch Schönschrift auf Tassen. Es gibt ja immer mal wieder Leser, die sich an den englischen Ausdrücken aufreiben, aber Lettering ist nun mal der aktuell gängige Begriff…selbst, wenn man Zubehör oder Bücher kauft.

Basteln gehört nicht wirklich zu meinen großen Leidenschaften. Als ich 2013, aufgrund meiner Depressionen, in der Reha war…hatte ich Gestaltungstherapie. Als ich das auf meinem Tagesplan las, war ich richtig sauer. Die ersten beiden Stunden saß ich bockig am Tisch und dachte “was soll der Scheiß hier”. Ich fang doch nicht an irgendwelche Sterne zu falten oder Filzpuppen zu nähen. Ab der 3. Stunde veränderte sich meine Sichtweise……diese Zeit für diese “Nebensächlichkeiten” fühlte sich nämlich auf einmal an, wie ein Geschenk. Denn in Wirklichkeit nimmt man sich viel zu wenig Zeit für Dinge, die vollkommen beruhigend sind.

Ich bin zwar danach nicht zum Bastelguru mutiert, aber ich habe meine Einstellung dazu verändert und denke gern daran zurück.

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen. Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

 

Das gestrige Lettering haben Katharina und ich gemeinsam schon länger geplant. Zwischen Familie, Haushalt und Job ist es ja nicht ganz so einfach ein paar Stunden am Stück für so ein Spaßprojekt freizuschaufeln. Wir wollten schon lange etwas in dieser Richtung zusammen machen und als ich durch Zufall entdeckte, dass man Tassen selbst bemalen kann….da war ich hin und weg und gehe meinem Umfeld mit dieser Idee ständig auf den Geist. Katharina ist in diesem Punkt übrigens nochmal deutlich kreativer als ich und wir ergänzen uns hervorragend. Unser Lettering Tag war also richtig effektiv und total schön.

Das Thema Lettering interessiert mich übrigens schon lange. Ich bin mit Übungsbüchern und Stiften ausgestattet und nutze auch das iPad mit ProCreate zum kreativ sein. 

 

Lettering auf Tassen, Hand Lettering, Dekosamstag, Living, Tassen bemalen, Tassen selbst bemalen, DIY

 

Lettering auf Tassen (Tassen selbst bemalen)!

 

Aber Lettering auf Tassen ist richtig großartig. Wir alle lieben Tassen und wir alle lieben Sprüche oder Buchstaben oder hübsche Bilder auf Tassen. Mir war absolut nicht klar, dass man das selbst machen kann. Und ich bin mega stolz auf uns, weil wir das für unser erstes Mal echt ganz gut hinbekommen haben. 

Mit diesen DIY Videos, die man überall findet, ist es ja so eine Sache. Meist sieht es super einfach aus und am Ende sitzt man Zuhause und verzweifelt an der Umsetzung. 

 

 

Für die Umsetzung der Tassen und Kännchen, die Ihr hier seht, haben wir ca. 4 Stunden gebraucht. Allerdings ging ein Großteil der Zeit für die Planung der Vorlagen drauf. Das würde beim zweiten Mal deutlich schneller gehen, weil wir jetzt wissen, welche Größe wir brauchen und natürlich auch deutlich sicherer sind. Außerdem haben wir uns noch damit beschäftigt unsere Arbeit zu fotografieren und zu filmen, auch das kostet natürlich Zeit.

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

Lettering auf Tassen – das braucht Ihr:

 

  • weiße, simple Tassen oder Kännchen (unsere gibt es hier)
  • eine glatte Unterlage
  • einen spitzen Bleistift
  • weißes Papier
  • Kohlepapier
  • Spitzer
  • Lineal
  • Schere
  • Klebeband
  • Porzellanstift (gibt es hier)
  • Vorlagen für Eure Ideen

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen. Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen. Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

Lettering auf Tassen – so geht’s:

 

Zur besseren Veranschaulichung hat Katharina die Gestaltung ihrer Kürbistasse gestern gefilmt. Ich mache ja relativ selten Videos, also bitte keinen Anspruch an die Qualität. Ich muss mich in die Technik der Videogestaltung immer erst wieder reindenken und das ist ganz schön zeitaufwendig. Es ist kurz, knackig und zeigt Euch, worum es geht.

 

 

Die IKEA 365 Tassen eignen sich hervorragend für das selber bemalen, auch die passenden Kännchen waren großartig für die Umsetzung der Ideen. Aber auch bei DEPOT oder Butlers werdet Ihr ganz sicher fündig.

Ein paar Ideen für die Vorlagen haben wir uns aus dem Internet zusammengesucht (Freebies oder mit einem Generator selbst erstellt). Ich hatte mir aber auch 2 Vorlagen Bücher gekauft und die waren für mich extrem hilfreich und sind so gut gefüllt, dass ich noch 1000 weitere, kreative Ideen damit umsetzen kann.

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

Folgende Lettering Vorlagen Bücher haben wir genutzt:

 

  • Vorlagenbuch vom Bullet Journal – erhältlich hier
  • Das große Buch der Schmuckelemente – erhältlich hier

 

Natürlich kann man auch frei auf den Tassen malen, aber nicht jeder ist so künstlerisch begabt und die Vorlagen sind super hilfreich, wenn man ein schönes Ergebnis haben möchte. 

Wenn Ihr nur die Front der Tasse bemalen wollt, dann sollte die Vorlage ca. 7 x 10 cm hoch und lang sein. Ihr übertragt Eure Lieblingsvorlage auf weißes Papier. Mein Papier war so durchsichtig, dass ich ein paar Vorlagenelemente auch kopieren konnte. Dann packt Ihr das Kohlepapier darunter und übertragt es mit einem spitzen Bleistift auf die Tasse. Durch das Kohlepapier drückt sich die Vorlage auf das Porzellan durch und Ihr seid in der Lage alles mit dem Porzellanstift nachzuzeichnen.

 

 

Die Tasse sollte unbedingt fettfrei sein und Ihr müsst natürlich etwas vorsichtig vorgehen, weil sonst schnell etwas verschmieren kann. Aber das funktioniert tatsächlich sehr gut. Ich bin in Wirklichkeit nämlich ein filigraner Honk und wenn MIR! das gelingt…dann gelingt Euch das schon lange.

Wenn Ihr fertig seid, die Tasse zur Seite stellen und trocknen lassen. Wenn man die Tassen dann bei 160 Grad für 90 Minuten in den Ofen stellt, wird sie auch noch Spülmaschinenfest. Das kann ich aber noch nicht endgültig bestätigen. Ich hatte sie alle im Backofen. Hab sie aber über Nacht abkühlen lassen…den Test in der Spülmaschine hab ich noch nicht hinter mich gebracht.

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

GANZ WICHTIG – Unsere persönlichen Tipps für das Tassen Lettering:

 

  1. Ich habe im Ideenmarkt nur Porzellanstifte mit 2mm Dicke gefunden. Für filigrane Vorlagen ist das zu dick. Fangt also bei 1mm an. Außerdem gibt es richtige Porzellan Brush Pens (danke für die ganzen Hinweise gestern auf Instagram). Anscheinend muss ich hier doch ein paar Stifte im Internet bestellen, weil die Auswahl im Markt selber nur sehr begrenzt war. Edding bietet eine große Auswahl an Porzellanstiften.
  2. Die Tasse muss fettfrei sein.
  3. Wenn Ihr Tassen benutzt, die unten schmaler sind als oben, dann müsst Ihr Vorlagen (wenn sie komplett um die Tasse gehen) einschneiden damit sich das Bild gleichmäßig um die Tasse zieht. Das habe ich z.B. so bei den Ballons gemacht.
  4. Achtet auf die Seiten des Kohlepapiers. Ich habe so lange nicht mehr damit gearbeitet und habe es dann erstmal fröhlich falsch herum benutzt.
  5. Der Bleistift zum übertragen auf die Tasse sollte spitz und hart sein.
  6. Katharina ist Linkshänderin und ich Rechtshänderin. Achtet also darauf, wie Ihr Eure Tassen festhaltet….damit Euer Bild auch in die richtige Zeichenrichtung geht und der Henkel sich dann an der richtigen Seite befindet.
  7. Bei den IKEA Tassen sollte eine Vorlage ungefähr auf eine Blattgröße von 7 cm in der Höhe und 10 cm in der Länge übertragen werden. Wenn Ihr ein Bild komplett um die Tasse ziehen wollt (siehe Luftballons), dann einfach das Papier drumherum legen und an der richtigen Stelle abschneiden.
  8. Keine Angst vor Fehlern! So lange die Farbe auf den Tassen nicht eingebrannt ist, lässt sie sich hervorragend wieder abwaschen. Graphitreste vom Bleistift lassen sich übrigens – vorsichtig –  mit dem Radiergummi entfernen.

 

 

So, das war es auch schon. Im Grunde gilt hier auch EINFACH MACHEN. Es macht unfassbaren Spaß und ich werde dieses Wochenende nutzen um weiter kreativ zu sein und freue mich schon riesig darauf.

Die Tassen bei IKEA kosten übrigens 1,99 Euro und das ist ja als personalisierte Geschenkidee großartig oder? Ich kenne ganz viele Menschen, die sich darüber freuen würden. Ich kann nicht mal sagen, was mein Lieblingsstück von gestern ist. Der Herbststrauß im Milchkännchen steht auf jeden Fall jetzt im Wohnzimmer und meinen Tee trinke ich heute aus meiner “Life Create Change” Tasse.

Als ich im März alleine in New York war und mir “Life Create Change” als Leitspruch für das dreiraumhaus überlegt habe, habe ich davon geträumt diesen Spruch auch mal auf einer Tasse zu sehen und gestern habe ich das einfach selbst umgesetzt. Fühlt sich toll an.

 

Dekosamstag: DIY IKEA Hack - Lettering auf Tassen oder wie Du Deine Tasse selbst bemalst! Hand Lettering auf Tassen im dreiraumhaus. Personalisierte Geschenkideen.

 

Ich wünsche Euch einen fabelhaften Start ins Wochenende und 1000 Dank an meine Freundin Katharina für diesen wunderbaren DIY Freitag. 

 

Eure Andrea



 

 

1 Kommentar

  1. Barbara
    15. September 2018 / 8:43

    Liebe Andrea,

    ich find das mega klasse!!! Ich werde mir alles besorgen und dann gleich loslegen!!! Super Beitrag👍😃. Vielen vielen Dank 🤩 ❣️

    Liebe Grüße

    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?