Sommerferien in New York #4: 9/11 Museum, Empire State Building, Dominique Ansel, & Katz Delicatessen!

Sommerferien in New York #4: 9/11 Museum, Empire State Building, Dominique Ansel, & Katz Delicatessen!

 

Noch nie ist eine Reise so an mir vorbeigeflogen wie diese hier. Im Grunde ist es ein Wanderurlaub. Ein Wanderurlaub durch New York und es hat dieses 3. Mal gebraucht um anzukommen und New York wirklich greifen zu können. Heute erzähle ich Euch von den letzten beiden Tagen und in der kommenden Woche wird es eine Zusammenfassung geben mit meinen persönlichen Tipps und Highlights und das wird nicht ganz einfach.

Vorgestern hat es geregnet. Was an sich nicht schlimm ist, aber es war unfassbar drückend und ich habe den Freitag als besonders laut empfunden. Gegen Mittag brauchten wir eine Pause von New York und haben ein paar Stunden im Hotel gechillt. Am Nachmittag haben wir uns dann auf den Weg Richtung 6 Avenue zu America Media gemacht um Leo zu besuchen. Leo ist der Bruder von meiner Freundin Katharina aus Leipzig. 

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

Leo ist Mönch. Knaller oder? Ich war super aufgeregt und spätestens da merkt man die eigenen Schranken im Kopf. Wie schön, dass ich diese einreißen konnte. Er ist genauso ein Technikfreak, wie ich und einfach der normalste Typ von nebenan und überhaupt nicht so, wie ich mir einen Mönch vorstellen würde.

Wir durften ihn im Büro besuchen und ihm seine deutschen Süßigkeiten zum Geburtstag überbringen. Ich wollte immer schon mal ein New Yorker Büro sehen und es ist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. America Media liegt zwischen allen wichtigen Fernsehsendern, direkt neben der Radio City Music Hall und dem Rockefeller Center. Schlussendlich fand ich mich ihm Meetingraum wieder und habe ein kleines Miniseminar in Social Media Strategie gegeben. Ganz spontan und ohne Plan…sie hatten mich darum gebeten und das war für mich einfach der Hammer. Wann zur Hölle sitzt man bitte in New York und erzählt einer Firma, wie Instagram am besten funktioniert?! Ein tolles und unvergessliches Erlebnis.

Für Luca war es mindestens genauso unvergesslich. Es ist, als ob New York ihm ein Blick in die Zukunft bietet. Ein Praktikum bei America Media wäre z.B. ein solcher Schritt auf den er große Lust hätte. So langsam stellen sich die Weichen der Interessen in seinem Kopf….und das ist es, was ich an diesen Reisen so großartig finde. Der unbefangene Umgang mit der Welt….es öffnet Augen und Herz….ich kann es nur immer wieder betonen. Und es befreit von Vorurteilen.

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

Touriprogramm in New York an Tag 6!

 

Nachdem wir uns Freitag quasi in unmittelbarer Nähe des Hotels aufgehalten haben (und trotzdem waren es am Ende 13 km), haben wir gestern so richtig Touriprogramm gemacht. Das Wetter war mit 25 Grad absolut perfekt dafür.

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus:

 

 

Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

Jede einzelne Station hat sich gelohnt. Wenn man in New York ist, sollte man das einfach machen. Aber in meinem Ratgeber bzw. der New York Zusammenfassung werde ich nochmal gesondert darauf eingehen. Denn, wenn mir eins so richtig bewusst geworden ist nach diesem 3. Mal…für New York braucht man Zeit und trotzdem würde ich hier nicht 14 Tage am Stück Urlaub machen, außer eine Woche davon wäre in den Hamptons…was aber außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten liegt.

Ich träume schon seit dem Hype um Cronuts davon auch mal in so ein Ding reinbeißen zu dürfen. Ich habe in Dubai mal einen “Fake” gegessen und der war ne mittlere Katastrophe und echte Enttäuschung. Außerdem wurde ich vorgewarnt, dass man wohl früh zu Dominique Ansel hin muss um überhaupt noch einen Cronut zu bekommen.

Die Bäckerei ist ein Träumchen und liegt ganz niedlich in einer der Seitenstraßen von SoHo. Ich wäre Dauergast, würde ich hier leben und 50 Kilo schwerer. Ich bin kein Fan von Süßigkeiten und esse selten Kuchen & Co., aber die Cronuts haben mich in Ekstase versetzt. Genau mein Ding und ein Hype, den ich absolut nachvollziehen kann. Ich habe unfassbare 2 Cronuts gestern gefuttert und ich schäme mich kein Stück dafür. Luca war von all den anderen Croissants und Co. total angetan. Dominique Ansel muss man machen!

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

Das 9/11 Memorial Museum….tja, was soll ich sagen. Gänsehaut die ganze Zeit. Ich weiß, dass es viele Tragödien gibt…9/11 war aber ein Tag, der die Welt nachhaltig verändert hat….eine Veränderung, die wir hautnah miterleben und wir alle wissen, dass sich das anders anfühlt, als nur in Geschichtsbüchern nachzulesen. Das ist mir in dem Museum nochmal sehr bewusst geworden. Früher konnten wir ohne ESTA in die USA einreisen und heute habe ich das Gefühl….wird die ganze Welt…aus Angst….kontrolliert. Es war sehr ruhig und bedächtig im Museum. An der Wand mit den persönlichen Nachrichten sind mir die Tränen gelaufen. Luca und ich haben beschlossen auch in Deutschland einige Gedenkstätten des 2. Weltkrieges zu besuchen. In Zeiten, wo wir darüber diskutieren, ob wir Menschen retten, die flüchten….dürfen wir all diese Dinge niemals vergessen. Niemals die Augen verschließen und niemals die Menschlichkeit verlieren.

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 
 

 

Das Pastrami Sandwich bei Katz Delicatessen ist ein Highlight. Man war das lecker. Ich mochte die Stimmung dort. Das Personal war super freundlich und mir will einfach nicht einfallen, wie ich dieses Restaurant beschreiben würde. Es ist nicht schick, es ist laut und trotzdem großartig. Wir haben uns dort sehr wohlgefühlt und fantastisch gegessen.

Ein Besuch auf dem Empire State Building ist faktisch Pflicht. Der Blick über New York ist atemberaubend. Wir waren sehr früh da, hatten die Tickets über Getyourguide gebucht und das war auch gut so. Ich würde jedem empfehlen die Tickets vorab online zu buchen…für sämtliche Attraktionen in New York. Wir hatten auf diesem Weg kaum mit Warteschlangen zu kämpfen und die können echt lang sein.

Zum Abschluss waren wir noch bei Macys und sind über den beleuchteten Time Square wieder zurück zum Hotel gelaufen. Was für ein großartiger Tag und eine tolle Zeit mit Luca. Diese Reise hat einen festen Platz in meinem Herzen.

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt.  So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

Heute ziehen wir um nach Brooklyn DUMBO und verabschieden uns mit dem Blick auf die Manhattan Skyline zurück nach Deutschland. Einen besseren Abschluss für diese Reise kann ich mir fast gar nicht vorstellen, denn es gibt uns die Chance für den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge und sogar ein paar Stunden am Pool auf dem Rooftop des Hotels. Wir haben alles gemacht, was wir wollten und das ohne Stress….es bleibt also sogar Zeit sich zurückzulehnen und die Zeit in New York nochmal so richtig sacken zu lassen. Brooklyn DUMBO ist mein persönlicher “Happy Place” in New York und es ist wunderbar nochmal dort sein zu können. 

 

So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 
So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 
So sahen unsere New York Attraktionen an Tag 6 aus: Empire State Building, 9/11 Museum, Dominique Ansel, Katz Delicatessen, Macys und Time Square bei Nacht. Für die 4 Stationen haben wir ca. 13 Stunden gebraucht. 20 km davon sind wir gelaufen und einen kleinen Teil haben wir mit Uber zurückgelegt. 

 

 

The best journey always takes us home…..

 

Das ist etwas, was ich mit absoluter Sicherheit sagen kann. Die Welt da draußen ist großartig….unser Zuhause ist Leipzig!

 

Eure Andrea

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. 23. Juli 2018 / 6:39

    Ich bin begeistert, liebe Andrea! Hab mich heute früh bei dir durchgelesen und bin total entzückt.
    Danke für soooooooooooo schöne Eindrücke deines Urlaubs und von New York!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?