9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Sylt, Dubai, New York, Weimarer Land…

Das nenne ich mal eine ausgewogene Mischung an Reiseerfahrungen in den letzten Wochen und jede einzelne Reise hatte großartige Facetten und mein Ausflug ins Weimarer Land zeigt, dass man nicht in die Ferne schweifen muss um schöne Dinge zu sehen oder sich zu erholen.

Ich fühle mich mit Leipzig, als meinem Zuhause, mehr als glücklich. Als Ausgangspunkt für diverse Reisen ist Leipzig absolut perfekt. Der Hauptbahnhof bietet unzählige Möglichkeiten in Deutschland hin und her zu reisen. Lediglich das Flugangebot könnte man mal etwas aufstocken.

1 Stunde bis Berlin, 1 Stunde bis Dresden und eben auch eine Stunde bis ins Weimarer Land. Das ist ein Katzensprung.

In 1,5 Tagen durfte ich verschiedene Stationen im Weimarer Land intensiv kennenlernen und jede einzelne davon hat mich tief beeindruckt. So tief, dass ich Euch hier keine davon vorenthalten möchte.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Warum bin ich tief beeindruckt?

 

Ich bin tief beeindruckt von den Menschen, die uns ihren Job, ihre Leidenschaft oder gar Lebensaufgabe vorgestellt haben. Darunter waren mit sehr erfolgreichen Konzepten oder auch einfach nur große Lust auf Neuanfänge. Überall war großer Stolz und große Freude zu spüren. Emotionen, die uns mitgerissen haben.

Mir hat es so gut gefallen, dass wir vergangenen Samstag von Leipzig aus nochmal einen privaten Abstecher ins Weingut Zahn gemacht haben. Vorher war ich noch bei Kaufhof und entdeckte dort einen großen Tisch voller Wein aus diesem Weingut. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist….

Ich habe lange überlegt, wie ich den Artikel für Euch aufbereiten kann und aufgrund der Fülle unserer Aktivitäten bietet sich eine Aufzählung an. Die Aufzählung beinhaltet übrigens keine Wertigkeit, es ist eine chronologische Abfolge. Ich kann tatsächlich nicht sagen, was mir am besten gefallen hat. Falls Ihr einen Ausflug ins Weimarer Land plant, dann einfach Zeit mitbringen und unbedingt überall vorbeischauen.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 1 – Historisches Forsthaus Willrode

 

Angekommen am Bahnhof in Weimar und einen Kaffee später fahren wir quer durchs Weimarer Land. Erster Stopp ist das historische Forsthaus Willrode. Försterin Uta empfängt uns und ist mir auf Anhieb so richtig sympathisch. Sie erzählt uns über die Jagd, über Kräuter, über das Forsthaus und wie schwierig es z.B. ist Coppa herzustellen.

Wusstet Ihr, dass man Lindenblätter ganz hervorragend auf frisches Brot und Kräuterquark legen und essen kann?

Der Schinken und die Wildschweinsalami und das selbstgebackene Brot waren unfassbar lecker und bepackt mit jeder Menge Leckereien verabschieden wir uns alle aus dem Wildladen am Forsthaus. Absolute Empfehlung! Unbedingt einkaufen gehen dort! Ich hätte Unmengen von Geld ausgeben können für Schinken, Salami und Co.!

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!  9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 2 – Übernachtung im Hotel Resort Schloss Auerstedt

 

Das Hotel Resort Schloss Auerstedt liegt unfassbar schön und idyllisch. Wer noch nicht verheiratet ist, sollte es genau dort tun. Es war zu wenig Zeit um sich ein wirklich umfassendes Bild machen zu können, aber wir haben hervorragend geschlafen und hervorragend gefrühstückt.

Empfehlenswert auch für Familien, da die Unterkünfte im “alten Stall” richtig groß sind und teilweise auch 2 Schlafzimmer haben. Das ganze Resort macht den Eindruck purer Erholung.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!   

 

Tipp 3 – Weingut Zahn

 

Das Weingut Zahn hat bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Eindruck war so bleibend, dass wir eine Woche später nochmal privat dort vorbei geschaut, getrunken und gegessen haben. Frau Zahn mit ihrem Ehemann Thorsten General hat uns mitgerissen mit der Leidenschaft für Weinanbau, den Ort Kaatschen (Idylle pur) und die Liebe zum Detail. Es wurde nie langweilig zuzuhören.

Das Essen war hervorragend, die Weinauswahl der Knaller und die Stimmung ausgelassen. Seit neuestem gibt es neben Wein sogar eine kleine Bierbude mit Fischbrötchen direkt an der Saale und wer irgendwie kann, sollte unbedingt an einem der angebotenen Events teilnehmen…..Krimi-Wanderung, Ruderboot-Touren, Yoga im Weinberg, Dinner im Weinberg, Picknick im Weinberg….

Ich bin sehr froh, dass wir von Leipzig aus nur eine Stunde bis zum Weingut Zahn brauchen. Aber es gibt freudige Nachrichten…in Kürze werden Chalets in den Weinberg gebaut. Wer also eine Auszeit braucht, oder sich auch einfach nur an Wein erfreut, ist dort bestens aufgehoben.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 4 – Die Mühle – Hotel und Erlebnisinsel GmbH

 

Nach einer seeligen Nacht im Hotel Resort Schloss Auerstedt und einem großartigen Frühstück ging es für uns am 2. Tag weiter zum Thüringer Weintor und von dort mit dem Drahtesel und unserem sympathischen Guide Dietmar (dazu komme ich gleich noch) zur Ölmühle in Eberstedt. Natürlich haben wir 4 Mädels erstmal fröhlich rumgezickt…denn es ging bergauf und gegen den Wind.

In der historischen Mühle wird heute noch Senföl gepresst. Sehr beeindruckend! Natürlich kann man die verschiedenen Senfsorten auch probieren und kaufen. Sehr lecker (Anja, unsere Schminktante wäre am liebsten in die Senftöpfe eingezogen).

Übernachten kann man in der Ölmühle übrigens auch und zwar richtig, richtig nett. Mein Favoritenzimmer wäre die Zwickmühle gewesen und die Kinder finden die schwimmenden Häuser auf der kleinen Insel natürlich großartig. Ein wunderbares Gelände für eine tolle Auszeit. Unbedingt mal vorbeischauen!

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 5 – Clauder Mühle Denstedt

 

Wer nach Qualität bei Weizenmehl sucht, sollte in der Clauder Mühle in Denstedt kaufen. Eine Mühle in Familientradition und unfassbar netten Mühlenbesitzern, die sich aktuell fröhlich mit einer Wassertreppe für Lachse herumschlagen müssen. Bürokratie und Gesetze sind manchmal nicht wirklich zu begreifen.

Unbedingt mal mit Kindern eine Mühlenführung machen. Es ist sehr beeindruckend die alten Maschinen in Produktion zu sehen. Außerdem gibt es einen kleinen Mühlenladen und wäre der für mich um die Ecke, dann würde ich mein Mehl nur noch dort kaufen und hätte auch beim Thema Weizenmehl kein schlechtes Gewissen mehr.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 6 – Ziegenhof Eichelborn

 

Tja, der Ziegenhof Eichelborn…hat mich an meine Kindheit erinnert. Ein Bauernhof, wie ich ihn mir vorstelle. Hasen, Katzen, ein Hund, Hühner und eben Ziegen. Ziemlich coole Ziegen sogar mit einer sehr coolen und beeindruckenden Besitzerin.

Wir mussten bei der Geschichte von Stefanie Eberhardt tief schlucken. Irgendwann beschloss unsere Politik, dass Sozialarbeiter nur noch in einer Minderheit benötigt werden und so verlor sie ihren Job. Heute bewirtschaftet sie ihren Hof komplett alleine und das zehrt an den Kräften und auch finanziell reicht es hinten und vorne – oftmals – nicht. Es ist schwer zu begreifen, dass jemand so hart arbeitet und trotzdem so am Existenzminimum lebt.

Zum Abschluss unseres Besuchs möchten wir eigentlich gern Quark und Milch kaufen, aber die Haltbarkeit macht uns einen Strich durch die Rechnung. Wir kaufen alle eine Seife, deren Bestandteil Ziegenmilch ist und gern bei Hautkrankheiten verwendet wird. Und ich wünsche Stefanie Eberhardt, dass sie so richtig knallermäßig erfolgreich wird und vielleicht gönnt ihr ja mal jemand eine Auszeit, denn die hätte sie dringend verdient.

Stefanie verkauft ihre Produkte übrigens auch auf Wochenmärkten und ist hin und wieder auch in Leipzig zu finden.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

 

Tipp 7 – Schlossimkerei Tonndorf

 

Ich habe noch nie in meinem Leben so viel Honig auf einmal gekauft. Ich mag Honig, aber ich bin kein Fanatiker. Ab sofort kaufe ich nur noch in der Schlossimkerei Tonndorf. Der Kirschblütenhonig ist mein unbedingter Favorit und ich muss bald schon wieder nachbestellen.

Selbst, wenn man Honig nicht mag, muss man einen Ausflug zur Bioland Imkerei machen. Es ist so ein zauberhafter Ort….so viele Blüten, so viel Natur. Kein Wunder, dass sich die Bienen hier so wohlfühlen und so tollen Honig machen. Ich habe mich wirklich durch alle Sorten verkostet.

Detlef Rien, einer der Schlossimker erzählt so spannend und ruhig von seinem Job, dass wir ihm förmlich an den Lippen kleben (was für ein Wortspiel). Es wirkt so, als wäre er für den Job als Imker geboren. Mir wird bewusst, was ich alles noch nicht weiß.

Bis vor kurzem gab es übrigens dort ein Honigregal. Der Verkauf lief also per Vertrauen. Übrig bleiben aber leer geklaute Regale, aufgebrochene Kassen und sehr viel Unverständnis meinerseits. Wer macht so was?

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 8 – Velo Inn – Basislager

 

Könnt Ihr noch? Dann ab ins Bikehotel zu Dietmar. Unsere erste wirkliche Pause an diesem Tag. Wir haben viel gesehen und es gibt viele Informationen zu verarbeiten und für Euch aufzubereiten.

Dietmar ist der Besitzer vom Bikehotel Velo Inn – Basislager. Ein Hotel, was sich vor allem an Radfahrer richtet. Bei Dietmar kann man nämlich auch Touren buchen und Fahrräder ausleihen. Dietmar ist der Inbegriff guter Laune. Man sieht ihn…und freut sich. Ein sehr sympathischer Zeitgenosse.

Ich mag diese Art Hotels sehr. Es ist klein, super modern, man hat alles, was man braucht. Das Frühstück war ein Highlight und mit ganz viel Liebe angerichtet. Besser, als in manch großen 5 Sterne Häusern! Ein Urlaub mit dem Fahrrad steht für mich übrigens ganz oben auf der Liste “was ich immer schon mal machen wollte”.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land! 9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Tipp 9 – Gasthaus “Zum Güldenen Zopf”

 

Einem Gasthaus, was sich “Zum Güldenen Zopf” nennt, habe ich nicht wirklich viel zugetraut. Der Name klingt für mich nicht nach dem, was uns dann tatsächlich dort erwartet hat. Irgendwie klingt es angestaubt….zumindest in meinen Ohren. Tatsächlich aber könnte man dran schreiben “wie geil ist das hier bitte?”. Die Einrichtung ist genau mein Ding. Alt mit neu gemischt. Super gemütlich und absolut zum wohlfühlen.

Der Restaurantleiter ist so ein ganz verschmitzter Typ mit Hipster Bart und er ist unserer Frauenrunde echt gewachsen. Ein Spruch jagt den anderen. Wir haben großen Spaß.

Beim Gedanken an unser Abendessen kann ich nur schwärmen. Perfekte Küche! Absoluter Hammer! Dieses Restaurant bekommt wirklich alle Daumen hoch von mir und ich bitte um eine Zweigstelle in Leipzig. Aber selbst wenn nicht, wir finden den Weg zu Euch.

 

9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!9 Knallertipps für Euren Ausflug in das Weimarer Land!

 

Ich freue mich, wenn Euch die Empfehlungen für einen Ausflug ins Weimarer Land gefallen und Ihr vielleicht die in oder andere Idee für Euch und Eure Familien aufgreifen könnt. Für mich liegt das Weimarer Land ja quasi vor der Tür und das ist ein richtig gutes Gefühl. Ich weiß gar nicht, ob es mich je dorthin verschlagen hätte, hätte ich die Pressereise nicht gemacht.

Danke an alle, die organisiert und uns diese großartigen Einblicke ermöglicht haben. Und DANKE an meine wunderbare Mädelstruppe. Weitere Reiseberichte zum Weimarer Land findet Ihr bei:

 

Frl. Ordnung

Schminktante

A Matter of Taste

 

Habt Spaß!

 

Eure Andrea

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. 16. Mai 2018 / 21:14

    Wunderschön, ich kann mich gar nicht satt sehen an den tollen Bildern von diesem schönen Landstrich. Uns verschlägt es auch immer wieder nach Thüringen. Obwohl ich früher immer dachte, Thüringen ist was für Rentner, die den Rennsteig auf und ab wandern (siehe Herbert Roth – Das Rennsteiglied).. Jetzt verschlägt es uns immer wieder dahin und wir sind super begeistert. Erst letztes Wochenende waren wir ganz in der Nähe: https://tagaustagein.org/2018/05/14/wohnmobil-stellplatz-naturhotel-etzdorfer-hof-thueringen/

    Einfach traumhaft. LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*