liebe lieber ungewöhnlich…

liebe lieber ungewöhnlich…

Liebe!

Liebe ist ein Wort, Liebe ist ein Zustand, Liebe ist ein Gefühl.

Liebe lässt sich so vielfältig beschreiben, wie kaum irgendwas auf dieser Welt.

Der Weg zur Liebe hat sich verändert in den letzten Jahren, aber ansonsten ist es unmöglich an diesem Gefühl zu schrauben. Es ist da, es ist weg, es ist unbeschreiblich schön oder auch unbeschreiblich schrecklich.

Liebe lässt sich nicht in Regeln pressen. Sie passiert schnell. Sie passiert langsam. Oder sie passiert gar nicht. Und es ist Dir selber überlassen, wie Du mit der Liebe umgehst. Ist Dein Gefühl bereits am 1. Tag so groß, dass Du heiraten willst? Dann tu es! Du willst bereits am 1. Tag Sex und nicht mehr aus dem Bett herauskommen? Dann tu es! Du willst 3 Jahre warten? Dann tu es! Liebe unterliegt keinerlei Regeln. Liebe lebt von Wertschätzung, Vertrauen, Respekt und unglaublichen Gefühlen. Wer also darf Dir vorschreiben, wie das funktioniert? Richtig! Niemand!

Heute geht die Liebe ungewöhnlichere Wege als früher. Wir sind kompromissloser geworden (auch ich gehöre dazu) und es tummeln sich Millionen Singles auf dieser Welt, die Schwierigkeiten haben sich zu finden. Dafür gibt es tausende Gründe….keine Zeit, falscher Ort, falsches Land….was weiß ich.

Unfassbar schlechte TV-Shows, die diese Thematik aufgreifen, flimmern über unsere Bildschirme. Singlebörsen kosten ein halbes Vermögen und Ü-40 Partys versprechen den Veranstaltern Geldregen. Das bin ich einfach nicht.

Und dann gibt es da aber noch Dinge, die mein Herz ansprechen. Dinge, die so gut gemacht sind….das ich mich frage, warum bitte wurde ich nicht ausgewählt? Ich wäre sofort dabei gewesen. Um was es geht? Schaut einfach mal hier rein:

 

 

Wir alle kennen ihn…Du…ich…einfach jeder…nämlich diesen Spruch:

 

Liebe geht durch den Magen.

 

Diese Aussage hält sich hartnäckig. Es ist also gar nicht abwegig, dass sich ein Konzern, wie Knorr, mit diesem Thema auseinandersetzt.

12.000 Menschen aus 12 Ländern wurden gefragt, was ihnen Geschmack bedeutet. 78 Prozent der Befragten, fühlen sich zu Menschen hingezogen, die ihre Geschmacksvorlieben teilen.

 

knorr liebe geht durch den MagenKnorr_Kampagnenmotiv

 

Das Video oder besser der Kurzfilm zeigt Paare, die freiwillig bei einem Experiment teilgenommen haben. Es geht faktisch um ein Blind Date und die Paare, die letztendlich an einem gemeinsamen Tisch sitzen, wurden anhand ihrer ähnlichen Geschmacksvorlieben ausgewählt. Bedingung: gegenseitig „füttern“ ist angesagt.

Ziel des Films ist es, herauszufinden, ob aufgrund gleicher Vorlieben der Funke überspringen kann.

Tatia Pilieva führte Regie bei „Liebe geht durch den Magen“ und hat einen großartigen Job gemacht. Im Übrigen ist der tolle, virale Hit „First Kiss“ ebenfalls von dieser Regisseurin. Ich schaue wirklich nicht oft Youtube (vielleicht sollte ich das öfters mal tun), aber ich bin echt geflasht, wie wunderbar die Gefühle zwischen den Paaren nach außen getragen werden. Echtes Gänsehautfeeling in knapp 3 Minuten. Ein toller Kurzfilm!

 

dreiraumhaus liebe geht durch den Magen knorr2.jpg

dreiraumhaus liebe geht durch den Magen knorr2.jpgdreiraumhaus liebe geht durch den Magen knorr2.jpg

 

also…Liebe geht durch den Magen?

Ja. Definitiv. Ich nehme nicht umsonst immer zu, wenn ich in einer Partnerschaft stecke. Essen ist so unglaublich wichtig. Es verbindet auf alle möglichen Arten. Grillen mit Freunden, ein Familienessen oder ein romantisches Dinner. Gutes Essen ist Erotik und Sex gleichermaßen.

Was ich für ein Typ bin? Wenn ich dem Geschmacksprofiler (findet Ihr hier) von Knorr Glauben schenken darf, dann bin ich

 

Fischverliebt

 

dreiraumhaus liebe geht durch den Magen knorr2.jpg

 

Wer von Euch hin und wieder bei Facebook oder Instagram vorbeischaut, dem dürften die vielen Sushibilder von mir nicht entgangen sein. Und dann gibt es da noch die SpaghettiinLachssahnesauceSchlachten mit Charlotte. Was haben wir Lachs in uns hineingestopft…unzählige Male, bis wir (fast) geplatzt sind.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Vorlieben für gleiches oder ähnliches Essen wichtig sind für eine Partnerschaft. Wenn ich mir vorstelle, dass bei einem Date mein Gegenüber sein Gesicht angewidert verziehen würde, nur weil ihm meine Auswahl an Essen nicht passt….dann wäre das quasi schon ein echter Minuspunkt. Falls sich dann herausstellt, dass sich unter einer Maske Chris Hemsworth versteckt….könnte ich…vielleicht…damit leben…;-).

Esst viel! Liebt viel!

 

Eure Schnimpeline

1 Kommentar

  1. Rudolf
    13. Mai 2016 / 15:41

    … ich habe natürlich wirklich erst „lebe“ lieber ungewöhnlich gelesen… der Trick funktioniert! 😉

    BTW: schöner Post, danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?