der Karneval kütt mit der GAG…Alaaf Kölle!

der Karneval kütt mit der GAG…Alaaf Kölle!

Die Sache mit Karneval ist so eine Sache bei mir. Also sagen wir es mal so….ich feiere gern…ich trinke auch gern und ich bin sehr gern lustig. Ich steh als Erste auf’m Tisch und tanze immer noch auf der Box rum…auch wenn die Musik schon längst aus ist. Ich war mal ein richtiger Partyhase…..also so vor 15 Jahren….heute bin ich so ein mal pro Jahr ein Partyhase und das reicht dann auch für weitere 364 Tage um wieder auf die Beine zu kommen (so ist das mit knapp 40).

Also theoretisch würde Karneval gut zu mir passen…..wenn da nicht die Musik und dieser Humor wären. Gut…ich gebe es zu….mit den jüngeren Bands der letzten Jahre hat sich auch bei mir der ein oder andere Ohrwurm festgesetzt, aber prinzipiell kann ich nicht wirklich was damit anfangen. Und ganz davon ab das ich kaum ein Wort verstehe….mit diesen ewig langen Bühnenprogrammen kann ich nichts anfangen.

 

GAG Karneval

 

GAG Karneval in Kölle am Ring:

Ihr seid auch so unentschlossen und inkonsequent wie ich? Dafür hat die GAG Uschi Hansmann, die man als Bärbelchen aus dem Hänneschen-Theater kennt, um ein paar einstimmende Worte gebeten – seht selbst:

 

 

Dann wäre da noch der Rosenmontag. Gäbe es nicht unseren lieben Nachbarn, der der Kölner Prinzengarde angehört, wäre ich wahrscheinlich im Leben nicht auf dem Kölner Rosenmontagszug gelandet.

 

GAG Karneval

 

DENN es gibt nur folgende Möglichkeiten diesem Spektakel beizuwohnen:

 

  1. Ihr kennt jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt…..!
  2. Ihr bezahlt horrende Preise für einen Tribünenplatz!
  3. Ihr stellt Euch schon morgens um 08:00 Uhr hin und wartet und wartet und wartet….!
  4. Ihr schaut mal auf auf der Facebookseite der GAG vorbei und macht beim Gewinnspiel für Tribünenkarten mit!

Beim Thema Kostüm bin ich meist sehr einseitig unterwegs. Ich liebe es ein Clown zu sein. Ich habe mir vor ein paar Jahren 2 Clownshosen zugelegt in einem kleinen Stoffladen in Bad Honnef und die liebe ich heiß und innig. Wer es etwas individueller mag packt sich am besten eine Perücke auf den Kopf. Das sorgt u.a. dafür, dass man auch ein wenig “anonym” unterwegs ist. Prinzipiell würde ich immer darauf achten hochwertig zu kaufen, auch für den Karneval. Man hat einfach viele Jahre was davon. Einen guten Shop für Perücken findet Ihr z.B. hier.

Ein steht fest….man kann Karnevalsmuffel sein wie man will (also so wie ich), aber der Rosenmontagszug in Kölle ist ein Muss! Die letzten beiden Jahre waren einfach toll und die Chance auf einen Tribünenplatz sollte man sich nun echt nicht entgehen lassen.

Ich wünsch Euch viel Glück und ne ordentliche 5. Session.

 

Alaaf! Eure Schnimpeline!

 

sponsored Post by Virallab

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*