Liebevolle Werbung, Smart Living

Smart Living: Wie sinnvoll ist ein Alltag zwischen Technik und Apps?

Smart Living mit dem E wie einfach Shop

In Hennef wohnten wir auf einem Dorf. So richtig schön idyllisch. So idyllisch, dass wir hin und wieder vergaßen am Abend die Fahrräder hereinzuholen. Sie standen auch am nächsten Morgen in ihrer vollen Pracht vor unserer Haustür. Man musste lediglich aufpassen, dass nicht der Schrotthändler, der einmal die Woche vorbeifuhr alles mitnahm, was nicht niet- und nagelfest war.

Dann zogen wir nach Leipzig.

Was für ein Kontrastprogramm.

In der ersten Woche gingen wir ins Kino. Unsinn…wir fuhren ins Kino. Wir saßen auf dem Rad und ich sagte zu Luca…“ist das nicht großartig, wir können mit dem Fahrrad ins Kino fahren…“. Es lief James Bond. Wir kamen aus dem Kino raus und was war weg? Sein Fahrrad.

 

Smart Living und Smart Home mit smarten Produkten aus dem E wie einfach Shop!

 

Mir ging es echt beschissen damit. Kaum eine Woche in Leipzig und schon passiert so ein Mist. Kurz kam mir der Gedanke, dass der Umzug ein Fehler gewesen sein könnte….wie konnte ich mein Kind nur in eine Großstadt schleppen, wo alles so gefährlich ist….Natürlich ist das Schwachsinn, aber es war meine erste Woche als alleinerziehende Mama und da kann man auch mal ruhig ein wenig neben der Spur sein.

Mein Leben und Alltag mit einem Teenager und einem verrückten Hund ist manchmal echt ne Herausforderung. Das ist gar nicht so negativ gemeint, wie es vielleicht erstmal klingt. Wir organisieren uns einfach ein Stück weit anders, als vielleicht komplett intakte Familien. Luca muss an vielen Stellen wirklich ziemlich selbstständig sein und er ist in den letzten 18 Monaten an sich selbst gewachsen, fast schon über sich hinausgewachsen. Ich bin unfassbar stolz auf ihn. Das nimmt mir viel Druck. Trotzdem ist er noch ein Kind und braucht Liebe, Verantwortung, Regeln und einen Weg, den man vorlebt.

Mir ist es enorm wichtig ihm mit auf den Weg zu geben, das Leben zu wertschätzen. Menschen zu wertschätzen. Dankbar zu sein und niemals irgendwas als selbstverständlich anzusehen und anzunehmen. Nichts auf dieser Welt ist selbstverständlich…selbst wenn es hin und wieder den Anschein macht.

Uns geht es gut. Es fehlt ihm an nichts. Es fehlt uns an nichts. Wir haben ein wirklich zauberhaftes und gemütliches Zuhause. Nach der Trennung von meinem Mann hätte ich nicht daran geglaubt, dass wir uns an solch einem Punkt wiederfinden würden. Aber es ist passiert. Was für ein Glück.

 

Smart Living und Smart Home mit smarten Produkten aus dem E wie einfach Shop!

 

Es bereitet mir eine unglaubliche Freude unsere Räume mit Leben und Liebe zu füllen. Jedes noch so kleine Detail ist irgendwie wichtig. Es ist eine spannende Reise im Home & Interieur Bereich und offensichtlich war das eine lange und unentdeckte Leidenschaft von mir. Man gibt einem Raum Inhalt und eine Bedeutung….man schafft einen Zufluchtsort. Eine Tür, die man hinter sich zumachen kann um durchzuatmen…Manchmal muss man durchatmen von dieser Welt da draußen.

Auch die Thematik Smart Living oder auch Smart Home spielt in dieser Behaglichkeit eine große Rolle für uns. Dabei fällt schon gar nicht mehr auf, dass wir bereits seit Jahren ziemlich smart unterwegs sind. Denn das fängt ja schon an bei Lampen, die ferngesteuert werden können, Smart-TV’s oder kabellosen WLAN Boxen. Selbst meine Waage ist ein Bestandteil von Smart Living…auch das war mir nicht wirklich bewusst.

In den kommenden Monaten dürfen Charlotte und ich mit einer Hand voll Bloggerkollegen das Thema Smart Living, gemeinsam mit E WIE EINFACH, so richtig unter die Lupe nehmen. Das heißt wirklich, dass wir über mehrere Monate verschiedene, smarte Komponenten für unser Zuhause testen werden….im ganz normalen Alltagsgebrauch. Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob es sich um eine kleine Wohnung, ein Büro oder ein Einfamilienhaus handelt…denn Smart Living funktioniert einfach überall.

Was ist durchaus sinnvoll oder auch durchaus sinnlos? Funktioniert alles so, wie wir uns das vorstellen oder könnte an der ein oder anderen Stelle noch etwas modifiziert werden. Wie verändert Smart Living unsere Welt und müssen wir Angst davor haben?

Unsere Fahrräder stehen zum Beispiel im Keller. Theoretisch kommt da niemand rein. Die Haustür ist zu. Die Tür zum Keller ist abgeschlossen und auch die eigene Tür zum Keller hat ein dickes Schloss. Und trotzdem werden in ganz Leipzig regelmäßig die Keller leergeräumt und Fahrräder geklaut. Für diesen Fall gibt es z.B. ein Vorhängeschloss, was sich komplett per App steuern lässt…..(davon bin ich ja jetzt schon mal absolut begeistert!)…noch cooler wäre es, wenn das Schloss auch direkt als Sirene fungieren würde und on top noch die Polizei ruft….aber wir müssen ja auch noch Luft für die Entwicklung nach oben lassen…nicht wahr?

 

Smart Living und Smart Home mit smarten Produkten aus dem E wie einfach Shop!

 

Auch die Installation einer Kamera ist überhaupt kein Problem mehr oder Sensoren für Fenster. Das Thema Fernsteuerung der Heizung ist ja auch wieder ganz aktuell…der Winter steht vor der Tür. Energie sparen und an den richtigen Stellen sinnvoll einsetzen….all das ist mit Smart Living möglich. Hinzu kommt der eigene Fitnessfaktor. Alles lässt sich ganz einfach tracken und ohne Aufwand in Statistiken zusammenfassen, wenn man das gern möchte. Außerdem sind dafür nicht mehr viele verschiedene Apps notwendig, sondern es kann alles mit einer App gesteuert werden. Also auch hier hat sich die Technik deutlich vereinfacht und wird für den Endverbraucher wesentlich übersichtlicher. Es ist absolut beeindruckend, was der Markt zwischenzeitlich anbietet und es ist nicht immer ganz einfach sich im Smart Living Dschungel zurechtzufinden, aber dafür sind wir ja jetzt da.

Charlotte und ich werden also ganz viele smarte Produkte aus dem E WIE EINFACH Shop in unseren Alltag mit Kind, Mann und Hund integrieren. Wir befassen uns mit dem Thema Sicherheit, Komfort, Stromverbrauch und technischen Gadgets, die vielleicht auch einfach mal nur Spaß machen sollen. Und auch mit Hinblick auf Weihnachten wird es die ein oder andere Geschenkempfehlung für Euch geben. Wir alle kennen ja die zunehmende Schwierigkeit der Geschenkefrage in einer Welt, in der es irgendwie schon alles gibt (außer Vorhängeschlösser, die die Polizei rufen).

 

Smart Living und Smart Home mit smarten Produkten aus dem E wie einfach Shop!

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und langfristiges Projekt mit tollen Kollegen und einem großartigen Kooperationspartner.

Falls Euch interessiert, wer von meinen Bloggerkollegen noch mit im „Smart Living Boot“ sitzt…hier kommt ein Überblick:

 

 

Bis in Kürze.

 

Eure Andrea & Charlotte

 

Liebevolle Werbung: Unser Dank für die Möglichkeit der Teilnahme an dieser spannenden Kooperation gilt E wie einfach und dem gesamten Team drumherum.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken