Liebevolle Werbung, TRAVEL

Der nächste Schritt…4 Wochen New York! Und ein Give Away für Euch!

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

Bitte schnallen sie sich an. Wir befinden uns im Landeanflug.

New York.

Gebannt starren wir aus dem Fenster.

Wir steigen aus dem Flieger. Atmen durch. Wir strahlen uns an.

 

Wow Mama

 

…sagt mein Sohn…wir haben es getan…wir sind wirklich nach New York geflogen.

5 Tage erkunden wir die Stadt und brauchen erstmal eine Pause. New York ist genauso, wie wir uns das vorgestellt hatten. New York ist aber auch komplett anders.

Als wir zurückfliegen, freuen uns wir uns auf die Beschaulichkeit von Leipzig im Vergleich zum Big Apple.

Ich wusste nicht, wie sich meine Empfindungen für New York entwickeln würden. Ich wusste nicht, ob mir die 5 Tage reichen würden. Es hätte sein können…es ist aber nicht so.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

Meine Sehnsucht wächst mit jedem einzelnen Tag. Warum? Weiß ich nicht. Es ist einfach nur so ein Gefühl…ein Bedürfnis. Herausforderungen treiben mich an und New York ist für mich eine Herausforderung. Es ist ein Ort, den ich viel intensiver kennenlernen möchte, als es eine Urlaubswoche je zulassen würde.

Wir werden es wieder tun. Ich werde es wieder tun. Und ich werde nicht viel Zeit verstreichen lassen. 4 Wochen, mindestens 4 Wochen habe ich mir vorgenommen. Ich möchte meinen Rucksack packen und für mindestens 4 Wochen nach New York gehen. Ich möchte eintauchen in die Stadt. Ich möchte in Brooklyn leben und mich treiben lassen.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

So ähnlich habe ich das vor Jahren schon mit Südafrika und London gemacht. Unvergessene und intensive Reisen, die für immer – ganz fest verschlossen – in meinem Herzen existieren. Diese Erinnerungen sind unbezahlbar.

Luca möchte mit nach New York…und ich weiß noch nicht genau, wie sich das ermöglichen lässt. Ich hätte ihn gern bei mir. Also muss ich einen Teil in die Ferien packen. Aber nicht erst im nächsten Sommer. Das werden wir anders planen. Denn einen Teil der Zeit möchte ich das ganz für mich alleine tun.

In den kommenden Oktoberferien sind wir in Österreich und werden dort beim Wandern unsere Gedanken und Wünsche besprechen und die Umsetzung der Planung angehen.

Mein Fernweh sitzt aktuell sehr tief. Das von meinem Sohn auch. Wir sind Traveller.

Ich bin alleinerziehend. Das muss also alles organisiert werden. Ich kann nicht einfach mal so „Tschüss“ sagen. Und da wären ja auch noch jede Menge andere Dinge zu planen. Da wäre ja noch Bommel, unser Hund. Dann gibt es da auch noch eine finanzielle Seite…aber Blogartikel kann ich überall auf der Welt schreiben und fotografieren auch.

 

New York #1 - Warum ich überwältigt und zerrissen bin von dieseDer nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

Wenn ich länger weg bin, dann lasse ich meine Post lagern. Je nach Zeitraum finde ich das echt nervig, wenn man dann erstmal die Stapel auf dem Tisch hat und vielleicht war dann auch irgendwas wichtiges dabei….Also wenn ich komplett 4 Wochen nicht weiß, was los ist…..macht mich das irgendwann nervös. Ist einfach so. Ich kann besser abschalten, wenn ich im Bilde bin…Und ich habe hier, in Leipzig, ja auch keinen familiären Anschluss oder einen Partner, der die Post öffnen und ggf. reagieren könnte.

Für Menschen, wie mich, ist der Digitalkasten die perfekte Erfindung.

In digitalen Zeiten, wo man schnelles reagieren einfach gewöhnt ist…ist es für mich persönlich an der Zeit auch hier den nächsten Schritt zu gehen.

Ein großer Vorteil ist für mich on top, dass die Post digitalisiert wird und ich kann sie digitalisiert ablegen. Ich erspare mir lästiges sammeln, abheften und ablegen in Ordnern, die mir Platz in meinen Schränken wegnehmen. Für mich sind mein Laptop und mein Smartphone meine Arbeitsgeräte über die wirklich einfach alles läuft. Briefpost ist schon fast ein wenig antiquiert für mich.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

 

Das verspricht Digitalkasten (Zitat von der Homepage):

 

  • Digitalkasten digitalisiert deine Post unter strengsten Datenschutzbestimmungen und stellt sie dir tagesaktuell per Web und App zur Verfügung.
  • Erhalte und verwalte deine Briefe, Rechnungen und andere Post jetzt mobil. Sag Tschüss zum Briefkasten!
  • 100% sicher, anonym und papierlos.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

Dieser Service kostet 20 Euro im Monat. Für mich – theoretisch – ein fairer Preis für eine wirklich gute, einfache und sehr praktische Entlastung.

Natürlich treten im Zusammenhang mit der Digitalisierung von Briefen auch viele Fragen auf. Sicherheit geht vor. Das finde ich absolut selbstverständlich. Immerhin ist Post eine sehr private und vertrauliche Angelegenheit. Von daher sollte man sich vorab sehr gut informieren und sich das Angebot wirklich genau anschauen und den persönlichen Nutzen abwägen.

Auf der Homepage vom Digitalkasten werden alle Fragen sehr ausführlich beantwortet. Den Weg dorthin findet Ihr hier.

Im Übrigen gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Eine Kündigung ist also jederzeit möglich. Ich denke, das ist eine gute Basis für mich um den Service des Digitalkastens auch tatsächlich auszuprobieren.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

Mein persönliches Give Away für Euch:

 

Auf Facebook und Instagram gibt es noch ein passendes Gewinnspiel zu diesem Blogartikel für Euch Ich habe dafür einen Beutel aus Bio-Baumwolle entworfen, den Ihr auf Eure Reisen mitnehmen könnt und der meine Travel-Leidenschaft nach außen trägt und ich freu mich unfassbar darüber, dass ich das auf diesem Weg mit Euch teilen darf.

 

Der nächste Schritt...4 Wochen New York! Briefe und Post digitalisiern mit dem Digitalkasten!

 

 

Habt Spaß!

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Beitrag über die Sehnsucht nach New York ist in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Digitalkasten entstanden.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken