Familie, Kinder, Liebevolle Werbung

Hipp Hipp Hippis oder wie man wie man die Familie im Auto bei Laune hält…

Ich könnte Euch ja jetzt hier mit einem gesunden Schulfrühstück um die Ecke kommen. Macht aber gar keinen Sinn. Schule ist nämlich aus. Und vorbei. Zumindest für die kommenden 6 Wochen. Gott sei Dank!

Mich würde ja mal ernsthaft interessieren, wie Ihr das so mit dem Frühstück für Eure Kids haltet. Ich hab, was das angeht, nämlich hier einen echten Problemfall.

Luca muss SPÄTESTENS um 06:45 Uhr das Haus verlassen um seine S-Bahn pünktlich zu erreichen. Da gibt es also keinen Zeitpuffer nach hinten raus…es sei denn die Bahn verspätet sich. Wenn ich ihn dann um 06:15 Uhr darauf aufmerksam mache, dass es Zeit ist aufzustehen…erwartet mich grundsätzlich wütendes Gemurmel und Gemuffel. Und ich wiederum werde darauf aufmerksam gemacht, dass es doch noch früh sei und er doch noch genug Zeit hätte.

 

Hipp Hipp Hippis oder wie man wie man die Familie im Auto bei Laune hält...

 

Für jemanden, wie mich, der lieber 3 Stunden früher aufsteht um nicht in Stress zu geraten…ist das natürlich eher so….völliges Unverständnis. Allerdings ist es ja auch sein Problem, wenn er zu spät kommt…und mit dieser Strategie fahre ich ganz gut.

Da wäre dann aber noch diese Frühstücksthematik. Mal ganz abgesehen vom fehlenden Zeitpuffer…ich kann verstehen, dass er um 06:30 Uhr noch nix essen will. Um die Zeit krieg ich auch einfach nix runter. Das kommt deutlich später.

Luca ist 12…und Brote brauch ich eigentlich auch nicht mehr schmieren. Die kommen meist – nicht mehr so ansehnlich – wieder zu mir zurück. Die Gründe sind vielfältig…keine Zeit in den Pausen, der Schulkiosk…was weiß ich. Was immer noch ganz gut ankommt, sind ein paar aufgeschnittene Gurken, Weintrauben, Erdbeeren oder Melone. Da muss ich nur zusehen, dass ich mir das klebrige Sammelsurium an Plastikdosen aus dem Schulrucksack fische, wenn ich nicht möchte, dass demnächst Fruchtfliegen meinen Sohn in die Schule begleiten.

Ich möchte wetten, dass Ihr mir allesamt ähnliche Stories berichten könnt. Und leider Gottes war ich früher nicht anders.

 

Hipp Hipp Hippis oder wie man wie man die Familie im Auto bei Laune hält...

 

HiPP HiPPiS

 

Aber früher (wenn auch alle immer sagen früher war alles besser) gab es ja auch noch kein HiPP HiPPiS!

Also schon dafür, dass der fruchtige Fruchtmus HiPP HiPPiS heißt, könnte ich Onkel HiPP mal ne Runde knuddeln…vielleicht kommt er ja mal vorbei…ich hab auch ein paar HiPPiS im Haus.

Faktisch ist es so….wenn Ihr HiPPE Eltern sein wollt, dann packt Euch HiPPiS in den Vorratsschrank. Und wenn Ihr nette Freunde seid, dann gebt Ihr Eurem Umfeld auch was ab. Katharina hat nämlich 1500 km im Auto vor sich mit ihrer Familie und da sitzt u.a. ein Kleinkind im Auto und eine Runde HiPPiS kann da für wahre Wunder und 5 Minuten voller Ruhe sorgen.

 

Hipp Hipp Hippis oder wie man wie man die Familie im Auto bei Laune hält...

 

Und ganz nebenbei ist dieser hübsche Quetschbeutel auch noch ein richtig gesunder Snack für unterwegs. Völlig egal, ob Ihr Euren Kindern die Zwischenmahlzeit mit in den Kindergarten oder in die Schule gebt oder das Fruchtmus einfach als Snack für eine lange Reise wählt. Passt übrigens auch prima in sämtliche Handtaschen.

Im Grunde ist es eine Art Smoothie zum quetschen und natürlich sind sämtliche Zutaten aus 100% Bioqualität ohne Zuckerzusatz oder süßende Saftkonzentrate. Alle notwendigen Infos zu den HiPP HiPPiS und den Sorten findet Ihr hier.

Falls die leckeren HiPP HiPPiS alle sind…hier noch ein Tipp. Es gibt eine wunderbare Kinder-App von HiPP. Das ist eine richtig nette Beschäftigung. Man kann Tiere erraten, Zahlen lernen, Memory spielen. Einfach hier kostenlos downloaden.

 

Hipp Hipp Hippis oder wie man wie man die Familie im Auto bei Laune hält...

 

Ich selbst bin jetzt nicht so der große Fruchtmus Typ, aber die Kids sind begeistert und das ist es ja am Ende, was zählt. Lieblingssorte meines Sohnes ist Erdbeer-Banane-Apfel….würde ich HiPPiS trinken…dann wäre das sicher auch meine Wahl.

Ich wünsche Euch eine entspannte Reisezeit.

 

Eure Schnimpeline

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken