LIFESTYLE, PRIVATSPHÄRE, WEIHNACHTEN

Have yourself a merry little Christmas…warum Weihnachten jetzt einfach anders ist….

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

Gestern war es da. Auf einmal. Ich bin aufgestanden. Es war noch dunkel und die Lichter am Weihnachtsbaum waren an. Ich hab mir einen Kaffee gemacht, Kerzen an und da war es auf einmal dieses wohlige Gefühl…dieses Gemütlichkeitsgefühl…Weihnachten.

Ich liebe Weihnachten. Schon immer.

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Es gibt keinen Weihnachtsstress…außer man macht ihn sich selber. Keine Zeit im Jahr ist so besinnlich…spätestens am 24.12. wird alles ruhig und das bleibt es für ein paar Tage auch. Einmal im Jahr besinnt man sich wirklich auf die wichtigen Dinge im Leben….die Familie….unsere Lieben.

Ja, ich weiß…eigentlich sollte man das jeden Tag tun…tut man aber einfach nicht. Wir verlieren uns in unseren Alltagsproblemen und deswegen ist es wichtig, dass es eben Auszeiten gibt…Auszeiten in denen man sich genau diese Prioritäten im Leben vor Augen führt.

Ich liebe Weihnachten. Schon immer.

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog  dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Mein Weihnachten hat sich verändert. Ich habe mit Weihnachten ganz neu angefangen in diesem Jahr. Ich habe mich getrennt. Von schmerzhaften Erinnerungen. Keine dieser Erinnerungen steht hier um mich herum, keine dieser Erinnerungen hängt im Baum. Für Luca und mich ist es Weihnachten 2.0! Es ist alles so neu und anders und trotzdem fühle ich mich so erfüllt. Wir feiern. Wir sind nicht alleine. Wir bleiben in Leipzig. Wir verbringen die schönste Zeit im Jahr in unserem Zuhause.

Ich liebe Weihnachten. Schon immer.

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Ich hatte Angst. Schon im Januar hatte ich Angst vor Dezember. Wie würde es sein? Kann ich diese Zeit ertragen? Werde ich mich irgendwo eingraben und erst Wochen später wieder auftauchen? Kann Weihnachten nicht einfach ausfallen? Es war doch immer unsere Zeit…unsere Zeit als Familie. Wir haben uns immer den größten Stress erspart. Wir hatten es schön. Miteinander.

Bilder schießen durch meinen Kopf.

Luca, wie er mit dem großen Eisbären im Arm vorm Weihnachtsbaum sitzt. Wir 3…wie wir am ersten Weihnachtsfeiertag auf dem Sofa Polarexpress gucken und uns heimlich die Tränen verdrücken. Wir…wie wir auf dem Teppich hocken, uns mit dem Weihnachtsprogramm berieseln lassen und gemütlich die Reste vom Weihnachtsessen aufmampfen.

Ich liebe Weihnachten. Schon immer.

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog  dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Es sind Erinnerungen. Einfach nur Erinnerungen. Nur weil es jetzt anders ist, muss es nicht schlechter sein. Es ist nichts verlorengegangen von meinem Weihnachtsgefühl. Ganz im Gegenteil. Es ist da…in seiner vollen Bandbreite. Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich glatt behaupten:

 

ICH bin der Weihnachtsmann!

 

Ich habe nicht nur unsere Wohnung in Weihnachtsstimmung versetzt…sondern mich gleich mit. Es läuft ununterbrochen Weihnachtsmusik, die ich wunderschön…wunderschön schräg und schief mitsinge. Ich bin nicht The Voice of Germany….ich bin The Voice of Christmas. Ich würde gewinnen…ernsthaft! Shawn Mendes und Alicia Keys wären begeistert von mir.

Kennt Ihr das? Wenn Ihr Weihnachtslieder mitsingt und bei jedem Lied einfach mitheulen könntet…vor Freude? Einmal im Jahr packt man diese Songs aus und ist sofort wieder drin….

Ich liebe Weihnachten. Schon immer!

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblogdreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Und jetzt? Wollt Ihr doch ganz sicher meine persönliche Christmas-Hits TOP 10 wissen….und selbst wenn nicht…ist ja mein Blog! UND ich hab mich schwer getan….ich habe nämlich nicht nur 10 Weihnachts-Hits, ich hab mindestens 100! ABER im Entscheidungen treffen bin ich gut…speziell in diesem Jahr. Hier sind sie also:

 

  1. Josh Groban – Believe (Taschentücher bereithalten)
  2. Matthew Hall & Meagan Moore – When Christmas Comes to Town
  3. Air Supply – Sleigh Ride (da schmück ich immer den Weihnachtsbaum)
  4. Josh Groban – Pure Imagination (soooooo schön)
  5. Mariah Carey – All I want for Christmas is you (danke an James Corden)
  6. Josh Groban – Have Yourself a Merry Little Christmas
  7. Michael Bublé – It’s Beginning To Look a Lot Like Christmas
  8. Michael Bublé – Feliz Navidad (ich kann nie aufhören zu tanzen)
  9. Michael Bublé – Winter Wonderland (so ein schöner Klassiker)
  10. Josh Groban – I’ll be Home For Christmas

 

Ich denke, es ist ziemlich klar, dass mein Herz für Josh Groban und Michael Bublé schlägt. Das ist schon seit Jahren so und ich wünsche Michael Bublé für seinen, an Krebs erkrankten, 3-jährigen Sohn das schönste aller Geschenke….Gesundheit.

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblogdreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblogdreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

So, ich habe Euch nun meine Weihnachtsstimmung entgegengefunkelt.  Ihr seht hier unser Weihnachten in unseren 4 Wänden. Jedes einzelne Teil habe ich mit Bedacht und viel Liebe ausgewählt….so, dass ich mich noch viele, viele Jahre daran erfreuen kann. Es ist eben unser ganz persönliches Weihnachten 2.0….es ist jetzt anders und immer noch schön…vielleicht sogar schöner.

Die 4. Kerze brennt. Der Weihnachtsbaum ist nun endlich komplett geschmückt. Die Zimtschnecken sind im Ofen. Der Sekt steht kalt. Es kommt Besuch.

 

When it seems that we have lost our way.
We find it all again on Christmas Day.
Believe in what your heart is saying.
Hear the melody that’s playing.
There’s no time to waste.
There’s so much to celebrate.

(Josh Groban, Believe)

 

Ich liebe Weihnachten. Schon immer!

 

dreiraumhaus-weihnachten-weihnachtsbaum-wochenrueckblick-weihnachtsdeko-westwing-living-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog

 

Habt einen zauberhaften 4. Advent!

 

Und fast hätte ich es vergessen….Ihr seid immer noch nicht in Weihnachtsstimmung? Dann guckt Euch einfach nochmal Carpool mit James Corden an:

 

 

 

 

Eure Schnimpeline

 

PS: Danke an meinetanne.de für den hübschen Karl.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken