dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59
Sylt, Travel

immer wieder Sylt…..

Kennt Ihr den Film „Der Ghostwriter“? Hauptdarsteller ist Ewan McGregor….ein großartiger Schauspieler und spätestens seit seiner Rolle, des Obi Wan Kenobi in Star Wars, hat er einen festen Platz in meinem großen „Film-Herz“.

In „Der Ghostwriter“ wird er als „Schreiber“ der Memoiren für einen Politiker engagiert (Pierce Brosnan) und zieht für eine Weile in dessen Haus, was sich auf Martha’s Vineyard befindet.

 

dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59

 

Was hat das mit Sylt zu tun?

Nun ja….Roman Polanski, der Regisseur, vermeidet es aufgrund von Vergewaltigungsvorwürfen aus dem Jahre 1977 (im Übrigen eine sehr interessante Geschichte) in die USA einzureisen. Für die Verfilmung des Ghostwriters wurden also Schauplätze gesucht, die Martha’s Vineyard in der Optik gerecht wurden und an dieser Stelle kommt Sylt ins Spiel, denn ein Teil des Films wurde dort gedreht.

Schon klar….DAS ist nun wirklich kein Grund der Insel einen Besuch abzustatten (außer man ist ein total verrückter Fan). Sieht man sich allerdings die Filmbilder an, den Blick auf den Strand, auf’s Meer…dann ist einfach offensichtlich, warum eine Insel ein perfekter Ort ist zum Schreiben. Und wenn man mal eine Kreativpause braucht…..lässt man sich den Kopf ordentlich durchpusten bei einem Spaziergang am Sylter Ellenbogen oder anderen, wunderbaren Stellen.

Ich kann mir sehr gut vorstellen für einen längeren Zeitraum auf der Insel zu leben (vielleicht verlängere ich einfach meinen Sylt-Urlaub) und ein Buch zu schreiben….für mich wäre das der perfekte Ort. Vielleicht geht dieser Traum irgendwann mal in Erfüllung….

 

dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59

 

Sylt Urlaub….diesmal anders….

In knapp 2 Wochen ist es endlich wieder soweit. Luca und ich verbringen einen Teil der Osterferien im hohen Norden. Ich freu mich riesig darauf und trotzdem fahren gemischte Gefühle mit. Es ist das erste Mal Sylt ohne meinen Mann, denn ich habe mich vor ein paar Wochen, nach einer sehr schmerzhaften Zeit, getrennt.

Sylt war jahrelang UNSER Ziel und es war einfach immer wunderbar, immer eine tolle Zeit, die uns viel Energie für den Alltag zurückgegeben hat. Ohne ihn zu fahren, tut einfach noch unfassbar weh…..aber erstens hab ich die Insel…zweitens Luca und drittens sind auch noch meine liebsten Freunde vor Ort. Sylt ist also wie nach Hause kommen und die Reise wird meinem Sohn und mir gut tun nach dem ganzen emotionalen Stress.

Vielleicht kann ich der ein oder anderen alleinerziehenden Mama (oder auch Papa) etwas Mut machen…Reisen auch alleine anzutreten….denn das ist es was es erfordert….etwas Mut. Denn erstmal fühlt es sich so an, als hätte man einen wichtigen Teil des bisherigen Lebens „amputiert“.

Bei meinem ersten Kinobesuch…alleine….hab ich mich unfassbar schrecklich gefühlt und trotzdem war ich hinterher froh. Es war der erste Schritt in die richtige Richtung.

Nun aber wieder zurück…zurück zu schöneren Themen…dem bevorstehenden Sylt Urlaub.

 

dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-26dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-25dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-24dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59

 

Wo wohnt man auf Sylt?

Da gibt es unzählige Möglichkeiten. Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen….für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Wer sich früh genug kümmert, findet auch in der Hauptsaison noch Unterkünfte, die nett und bezahlbar sind.

In den ersten Jahren waren immer in List. Das war mir aber auf Dauer zu weit weg vom Meer bzw. vom Strand. Ich möchte am liebsten aus dem Haus rausfallen und im Sand sein…..in List muss man immer ein ganzes Stück fahren um ans Wasser zu kommen.

Deswegen hat es uns irgendwann nach Rantum verschlagen. Eine traumhafte Lage, wenn man sofort am Wattenmeer oder offenen Meer sein möchte. Wir buchen hier bereits seit Jahren immer wieder bei Rose & Rose und bewegen uns bei einer Oster-Ferienwoche bei um die 700 Euro…..kommt natürlich drauf an welche Größe und welchen Luxus ihr braucht. Unsere bevorzugte Ferienwohnung ist für 3 Personen wunderschön, gemütlich und mehr als nur ausreichend…..und ganz wichtig! Bommel konnte auch mit!

Am liebsten wäre ich wieder nach Rantum gegangen. Ich hatte mir eine kleine Ferienwohnung rausgesucht, die für Luca und mich mit allem drum und dran bei ca. 550 Euro gelegen hätte. Allerdings habe ich, wie einige von Euch schon wissen, keinen Führerschein. Für mich alleine wäre das vielleicht ok, aber mit Luca, möchte ich etwas flexibler sein und z.B. zu Fuß ins Schwimmbad gehen können. Die neue Situation erfordert also auch bei der Urlaubsplanung ein paar Änderungen….leider.

Diesmal geht es also nach Westerland. Eigentlich nicht ganz so mein Ding und deswegen hab ich ordentlich recherchiert. Ich kann Euch also noch nicht wirklich sagen was mich erwartet. Gebucht habe ich bei Rödel Sylt (die Bilder sehen vielversprechend aus) und liege hier, wie auch sonst, bei ca. 700 Euro für eine Woche in den Osterferien. Den Preis finde ich für einen Sylt Urlaub und das was angeboten wird (vor allem in den Ferien) angemessen und nach meiner Erfahrung ist das auf anderen Inseln nicht wesentlich günstiger…man muss einfach wirklich genau hinschauen.

Ich bin sehr gespannt und nehme Euch natürlich, wie immer, auf diese Reise mit.

 

 

Die Anreise!

Sylt kann man mit dem Auto, dem Zug und dem Flugzeug ansteuern. Die Flüge waren mir zu teuer, Auto fahren kann ich nicht, also blieb nur der Zug.

Glücklicherweise gibt es von Köln super Verbindungen. Wenn man Glück hat fährt man sogar komplett bis Westerland durch oder man steigt maximal einmal in Hamburg um.

Ich zahle für Luca und mich (hin und zurück) unfassbare 46,50 Euro und davon sind 18 Euro die Sitzplatzreservierung. Wenn man bedenkt, dass allein das Syltshuttle schon bei um die 90 Euro liegt….ist das ein Geschenk. Ich hab sofort gebucht, als ich den Preis entdeckt hatte….das war ein Zeichen, dass ich die Reise auf jeden Fall antreten muss, trotz aller Schwierigkeiten und Traurigkeit drumherum.

Im Übrigen ist Sylt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erschlossen und da die Insel sehr groß ist, muss man dort wirklich beweglich sein. Am allerliebsten fahren wir eh mit dem Rad und hoffen sehr auf passendes Wetter.

 

dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59

 

Sylt Urlaub….kann kommen:

Ich kann es jetzt kaum noch erwarten. Ich freue mich auf neue interessante Kontakte, die ich Euch auf meinem Blog vorstellen darf.

Selbsverständlich werde ich wieder traumhafte Stunden in der Sansibar verbringen….den Blogartikel findet Ihr hier…und auch ins iismeer wird es uns wieder verschlagen, den Blogartikel zur Knüppelknifte könnt Ihr hier nachlesen. Vielleicht begegne ich auch mal Beate Zöllner……eine tolle Fotografin, deren Buch „Bessere Fotos – leicht gemacht“ aktuell meine Fotobibel ist (danke nochmal an dieser Stelle für das Rezensionsexemplar).

 

dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-21 dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59dreiraumhaus sylt urlaub sansibar ferienwohnung familienurlaub-59

 

Ansonsten werden Luca und ich uns die Insel, in unserem Sylt Urlaub, mal aus einem anderen Blickwinkel anschauen. Das Shopping DETOX Projekt mit Charlotte sorgt dafür, dass ich die Shoppingmeilen meiden und mich ausschließlich auf Freizeit- und kulinarische Angebote stürzen werde. Da wird einiges darunter sein, was uns noch nicht über den Weg gelaufen ist…..ich seh schon….eine Woche wird viel zu kurz.

Falls Ihr Ostern noch nichts vorhabt….solltet Ihr Euch also dringend darum kümmern, wenn Ihr noch eine Unterkunft finden wollt.

Vielleicht sehen wir uns ja dort. Ich würde mich freuen!

 

Bis bald, Eure Schnimpeline