Bauknecht, Technik

Wäschealarm….

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

Da kann noch  so sehr Weihnachten mit seiner Besinnlichkeit an die Tür klopfen…der Haushalt bleibt! Die Krümel müssen weggestaubsaugt werden, der Kühlschrank wünscht eine kulinarische Füllung, der Boden möchte glänzen und die Wäscheberge suchen den Weg von der Wäschetruhe in die Waschmaschine und dann zum Bügeltisch.

NEIN! Ich kann dem Thema Haushalt überhaupt nichts abgewinnen. Es kostet Zeit, ist nervig und anstrengend. Wenn man aber nicht im eigenen Dreck ersticken will, ist es ein notwendiges Übel. Und da ich Haushaltsarbeiten zwar hasse, aber gern in Ordnung und Sauberkeit lebe…ist das irgendwie ein Problem.

Am allerallerallerschlimmsten ist wirklich das Thema Wäsche. Das ist sooooo undankbar! Ihr kennt das doch bestimmt! Morgens nehmt Ihr den Wäschekorb, packt alles in die Waschmaschine und am Abend ist der Korb wieder voll….wie von Zauberhand. Ich wünschte mein Konto würde sich mal genau so schnell füllen!

 

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

 

Die perfekte Unterstützung:

Wir können es drehen und wenden wie wir wollen…ohne technische Hilfsmittel wären wir diesem Wäschechaos hilflos ausgeliefert. Deswegen kaufen wir Waschmaschinen, Wäschetrockner, Waschtrockner, Bügelbretter und Dampfbügelmaschinen um den Bergen den Kampf anzusagen.

Mit 18 hab ich meine erste Waschmaschine gekauft und bin bei dem Preis fast tot umgefallen, ABER….ich habe mich damals für ein Markengerät entschieden und ich schwöre, dass mich diese Waschmaschine 18 Jahre problemlos begleitet hat.

Ich hatte also 18 Jahre eine perfekte Waschunterstützung und war – wie immer – der Meinung:

Waschmaschine = Waschmaschine!

Aber wie konnte ich nur? Ihr glaubt nicht was es für unfassbar viele Modelle gibt und was die für unfassbar verschiedene Funktionen haben. Jetzt kann man sich die Frage stellen, ob man das braucht oder nicht….aber Ihr wisst ja wie das ist…..wenn man gewisse Dinge einmal hat, möchte man sie hinterher nicht mehr missen. Ich sag nur: Smartphone…….!

 

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

 

Bauknecht WM Style 824 ZEN Waschmaschine:

Wenn ICH vor einer Waschmaschine stehe und erstmal eine Woche lang nichts wasche…..vor lauter Ehrfurcht…dann hat das echt was zu bedeuten. Die vielen Knöpfe und Beschriftungen haben mir Angst gemacht. Und Ihr wisst doch, dass ich Bedienungsanleitungen hasse! Es muss verdammt viel passieren bis ich wirklich anfange Beschreibungen zu lesen, außer es handelt sich um Ikea Möbel.

Ich bin genauso vorgegangen, wie immer! Geguckt und gedrückt! Und dabei hab ich festgestellt, dass ich überhaupt keine Panik vor meiner neuen Bauknecht Waschmaschine haben muss. Auch wenn da einiges klingt und blingt…so ist schon das Display absolut selbsterklärend. Solche Dinge sind einfach unheimlich wichtig für mich……es darf nicht kompliziert sein und muss unbedingt schnell gehen…deswegen bin ich z.B. auch wieder von Android auf iOS umgestiegen.

 

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

 

Kann man eine Waschmaschine schön finden?

Aber natürlich! Ich bitte Euch! Design spielt doch mittlerweile in jeder Lebenslage eine Rolle. Selbst meine Dampfbügelstation ist lila, weil ich mir einbilde, dass bügeln dann eventuell mehr Spaß machen könnte. Ich glaube, dass Vileda oder Leifheit vor kurzem rosa Putzeimer rausgebracht haben….das sagt doch einfach echt alles.

Und ja…ich finde meine Bauknecht Waschmaschine richtig cool. Schade nur das sie im Keller verweilen muss….aber das ist ja das Schicksal vieler Haushaltsgroßgeräte aus dem Wäschebereich.

Die Bauknecht WM Style 824 (nähere Infos hier) macht optisch schon mal einen tollen Eindruck und alles was sie technisch bietet ist ebenfalls der Hammer.

 

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

dreiraumhaus Bauknecht WM Style 824 Waschmaschine

 

Wäschealarm:

Ich bin mittlerweile weit davon entfernt, Dinge zu sagen, wie „Waschmaschine = Waschmaschine“. Das ist nämliche keineswegs so. Es gibt so viele Faktoren in denen mein neues Modell so viel besser ist….man beachte einfach mal nur den Umweltaspekt. Auch die Kürze, in der ich mittlerweile Wäsche wasche…das bedeutet eine absolute Zeitersparnis.

Eines der Highlights ist für mich das 8kg Fassungsvermögen. Meine alte Waschmaschine hatte 6kg Fassungsvermögen und das macht unterm Strich einen riesigen Unterschied.

Es gibt unfassbar viele Funktionen, die ich Euch in Kürze gern näher bringen möchte.

Ich teste die Maschine jetzt seit ein paar Monaten und bin uneingeschränkt begeistert. Ich kann bisher nichts entdecken was mich stört (außer das sie die Wäsche nicht aufhängt, bügelt, faltet und in den Schrank legt)….aber das bleibt wohl noch Zukunftsmusik.

Sollte sich jemand von Euch aktuell mit der Anschaffung einer neuen Waschmaschine auseinandersetzen…kann ich Euch dieses Modell hier, von Bauknecht…bedenkenlos weiterempfehlen.

Wie bereits geschrieben….kommen Anfang Januar Blogartikel, in denen ich bezüglich der einzelnen Funktionen in die Tiefe gehe…und überhaupt…..was ist eigentlich die ZEN Technologie? Fragen über Fragen, die ich Euch aber beantworten werde. Denn eine Waschmaschine ist in der Regel eine Anschaffung auf Jahre.

So, ich geh dann mal den Wäschekorb in den Keller schaffen.

 

Eure Schnimpeline