Deutschland, Freizeit, Hornbach, LIFESTYLE, TRAVEL

Lasst uns Freunde sein……

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

Es ist gut 2 Jahre her, dass wir zu einer Hochzeit auf Sylt eingeladen waren. Es passte quasi alles…..die Insel, die Unterkünfte, das Rahmenprogramm. Aber es gibt immer eine nicht kalkulierbare Komponente:

die Gäste!

Die Planung drumherum kann noch so gut sein, wenn die Leute doof sind, dann kann das auch die schönste Party crashen. Bei dieser Hochzeit jedoch, stimmte einfach alles. Rund 50 Personen, die sich weitestgehend nicht oder nur wenig kannten und aus der gebotenen Plattform ein Highlight machten. Eine unglaublich homogene Truppe. Auf der Rückfahrt, mit dem Syltshuttle, über den Hindenburgdamm, floss die ein oder andere Träne, weil es eine unglaublich schöne und intensive Zeit war.

 

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblogdreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

 

Ein Konzept für Freunde?

Ein Hotel „Lösch für Freunde“ zu nennen ist prinzipiell schon mal außergewöhnlich. Überhaupt ist 2015 sehr außergewöhnlich. Und eine Zusammenarbeit mit Vanessa von Pureglam ist ebenfalls außergewöhnlich und doch hat es sich so ergeben.

Also stimmte auch hier wieder die Plattform für eine schöne Zeit. Ein wunderbares Hotel, ein wunderbares Programm und interessante Bloggerpersönlichkeiten.

Aber ist es wirklich ratsam einen Haufen Fashionblogger in ein Hotel mit gerade mal 15 Zimmern zu packen und dann zu erwarten, dass dies dann ein MEGAWOCHENENDE werden soll? Ist das nicht eigentlich vorprogrammierter Zickenkrieg, Divengehabe und Selbstbeweihräucherung?

Kann ein so außergewöhnliches Konzept in der Realität tatsächlich aufgehen?

Und ob!

 

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

 

Fashion, Fashionblogger und Sneakeralarm:

Was hat jemand wie ich auf einem Fashion-Event zu suchen? Das ist eine verdammt gute Frage! Ich bin so was von  NICHTFASHION! Ich kenne Mode, ich kenne auch die Trends, ich bin total interessiert…..nur bin ich selber eben einfach nicht in der Lage Fashion an mir selber umzusetzen. Ich renne keineswegs wie ein Modemuffel durch die Gegend……ich bin vielleicht einfach nur ein klein wenig langweilig. Ich liebe Jeans, Strickjacken (ich sterbe für Strickjacken) und Sneaker…..ich habe aktuell echt einen Sneakertick.

Ich bin wirklich ein Fan von Bloggern (nun gut ich bin ja auch selber einer dieser neumodischen Schreiberlinge). Es ist beeindruckend was Foodblogger umsetzen und es ist beeindruckend wie Fashionblogger Mode einsetzen und zwar so, dass es oftmals absolut stimmig erscheint. Alle sind zum gleichen Thema unterwegs und doch ist jeder irgendwie anders.

Vor unserer Abreise nach Hornbach ins Lösch für Freunde habe ich natürlich trotzdem wie eine Irre meinen Kleiderschrank auseinandergenommen. Das verlief völlig ergebnislos. Es schwingt eben immer ein wenig Nervosität mit, wenn man auf neue Leute trifft, die auch noch ein völlig anderes Blogthema haben. Am Ende des Tages sind wir eben alle nur Menschen und geplagt von dem ein oder anderen Selbstzweifel.

 

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

 

Überraschungsmomente:

Jung zu sein ist etwas ganz Wundervolles. Man ist schön, schlank, die Haut ist glatt und man kommt ohne Concealer klar (lieber Gott, ich danke Dir für dieses Produkt). Und trotzdem möchte ich dort nicht mehr hin. Denn es ist wirklich so……..mit knapp 40 hat man als Frau zu sich selber gefunden. Viele Dinge kann man entspannter sehen….man weiß eben wie der Hase läuft. Im übrigen habe ich alle Frauen gehasst, die solche schlauen Sätze von sich gegeben haben, als ich selber noch Anfang 20 war. Es gibt eben Dinge, die ändern sich nie.

Alle Bloggerinnen, die ich in Lösch treffen durfte waren in meinem, nicht mehr ganz so knitterfreien, Alter und haben für 3 Tage gesorgt, die voll waren mit guten Gesprächen, gutem Wein, gutem Essen. 3 Tage Freundschaft in einem Hotel, was keiner von uns kannte. 3 Tage Reisegruppe und Hüftgoldvertilger. 3 Tage voller Inspiriation! 3 Tage mit Bloggerehemännern, die immer noch glauben, dass SEO, dass neue Germanys next Topmodel ist. 3 Tage voller überraschender Menschen und 3 Tage voller überraschender Momente.

 

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblogdreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

dreiraumhaus lösch für freunde

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

 

Lösch für Freunde!

Begleitet mich auf dieser Reise. Ich möchte Euch das Hotel vorstellen, die kulinarischen Highlights präsentieren und Euch auf einen kleinen Shoppingmarathon mitnehmen. 3 Tage sind zu viel um es lediglich in einen Blogpost zu packen.

Dieses Hotel (man kann es eigentlich fast gar nicht so nennen) hat uns in sämtlichen Belangen und ohne große Anstrengung überzeugt! Man muss dagewesen sein um es zu verstehen. Ich bin sehr dankbar für Menschen, die sich so intensiv Gedanken über „ihr Produkt“ machen und mit Hingabe an der Verwirklichung arbeiten.

In meinem nächsten Teil zu dieser Reise, werde ich Euch IN dieses kleine Hotel entführen. Ich nehme Euch mit ins Bett, unter die Dusche und in die Wohnküche (ja eine Wohnküche). Ich werde Euch die Nase lang machen und Euch empfehlen ins „Outback von Deutschland“ zu fahren, wie Frau Lösch gestern so treffend sagte.

 

dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblogdreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblogdreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog dreiraumhaus pureglamtv loesch fuer freunde hotel reiseblog

 

Ein persönliches Wort:

Es ist UNBEDINGT und ZWINGEND notwendig, Dinge wie diese, mit einer gesunden Portion Demut und Dankbarkeit anzunehmen. Es ist wichtig, sich klar zu machen, dass man daran teilhaben darf, weil man sich vielleicht selber etwas erarbeitet hat, was irgendjemanden am anderen Ende der Welt gefällt oder weil wir mit unserem Blog einen Mehrwert schaffen können. Es darf einfach nicht passieren, dass man den Boden unter den Füßen verliert und Blogstatistiken mit Arroganz verwechselt.

Es ist IMMER eine Zusammenarbeit mit Menschen. Im allerbesten Fall auf Augenhöhe!

Dieses Wochenende war besonders und das in jeglicher Hinsicht. Das Lösch für Freunde hat es tatsächlich geschafft aus einem bunten Haufen für mindestens 3 Tage Freunde zu machen. Ich habe mich wie zu Hause gefühlt. Keiner hatte es eilig nach Hause zu kommen und das trotz teilweise 5-stündiger Autofahrt.

Ich denke, ein Hotel hat alles richtig gemacht, wenn man mit einem guten Gefühl nach Hause geht und einem warmen Gefühl im Herzen.

Mein dickes, fettes Dankeschön kommt aber erst am Ende dieser Blogreihe, ansonsten würde ich viel zu viel vorwegnehmen.

Bis bald, Eure Schnimpeline

 

Die Bilder sind mit einer Olympus E-PL7 enstanden, Objektiv Olympus M.Zuiko Digital ED 75 mm 1:1:8, bearbeitet mit Photoscape.