LIFESTYLE, Seiser Alm, Südtirol, TRAVEL

SÜDTIROL….bÄhmmm, bUmmm, BERGE….

NRW ist schön…..ja wirklich….es gibt hier wirklich schöne Ecken……NRW hat keine Gletscher, keine Almen, kein Meer……so wie Südtirol.

dreiraumhaus südtirol

Kennt Ihr das Gefühl, wenn man z.B. an der Nordsee ankommt, man läuft durch die Dünen und weiß…..gleich kommt es….das Meer! Und dann geht man über den letzten kleinen Hügel und da ist es. Für mich macht sich immer eine große Ruhe breit, ich fühle mich angekommen.

Nie hätte ich gedacht, dass auch die Berge eine ebenso große Faszination auf mich ausüben könnten. Aus meiner Kindheit kenne ich „nur“ Ostseeurlaub und ich habe es geliebt und liebe es auch heute noch. Erst der liebe Zufall brachte mir die Berge näher…..und seit Jahren fällt die Entscheidung zwischen Urlaub am Meer oder in den Bergen immer schwerer…..

dreiraumhaus-suedtirol-11

Meine Liebe, Südtirol:

Wahrscheinlich ist es diese ganz besondere Mischung aus Italien, Bergen, Tradition und spektakulärer Landschaft, die mein Herz so anspricht. Sobald ich die Berge hinter mir lasse, habe ich das Gefühl sofort wieder umkehren zu müssen. Der göttliche Herr S. und ich planen auf der langen Rückreise immer unser Leben in den Bergen….ein kleiner Bauernhof auf einer kleinen Alm mit einer kleinen Gastwirtschaft und Ferienwohnungen…man wird ja wohl noch träumen dürfen…..

dreiraumhaus südtiroldreiraumhaus südtirol

Bauernhöfe:

Nirgends ist die Bauernhofdichte zum Urlaub machen größer. Wer hier das Bett in der Scheune erwartet, ist schief gewickelt. Viele der kleinen Bauernhöfe sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Schicke Wohnungen, traumhafte Ausblicke, Eier direkt vom Huhn und Apfelstrudel direkt von der Bäuerin. Es ist faszinierend zu sehen wie sich „Natur pur“ auf das gesamte Familienleben auswirkt. Nintendo und iPad sind Nebensache, dafür werden Ställe ausgemistet und Kühe gemolken. Wer eine Zeit entschleunigen möchte, ist hier richtig…..man fühlt wieder den Boden unter den Füßen. Eine große Auswahl findet Ihr übrigens bei Roter Hahn.

dreiraumhaus südtirol

Unser Silvester 2014:

Ein kleiner Bauernhof, 60 Euro die Nacht……der Ausblick ist gigantisch, die Ruhe ohrenbetäubend. Morgens schaue ich dem Sonnenaufgang über den Gletschern zu, während 10 Meter vor dem Fenster Rehe stehen. Es ist fast unwirklich schön.

dreiraumhaus südtirol

dreiraumhaus südtiroldreiraumhaus südtiroldreiraumhaus südtiroldreiraumhaus südtirol

dreiraumhaus südtirolWer Feuerwerk erwartet, wird enttäuscht sein. Mit Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt und auf die Häuser (viel Holz), ist nur wenig Knall zu hören. Ich bin ein Fan von „KEIN FEUERWERK“…ein Gläschen Sekt, 3 Wunderkerzen und man kommt genauso gut in das neue Jahr hinein.

Seiser Alm:

Skigebiet Plose, Gitschberg-Jochtal und dann die Seiser Alm. Ich bin ein „blauer Pistenfahrer“. Ich mag keinen Stress auf den Brettern….ich kenn mich gern aus und weiß welcher Hügel mich erwartet und welche Unebenheit.

dreiraumhaus südtiroldreiraumhaus südtirol

Die Seiser Alm ist und bleibt MEIN Skigebiet. Habe ich mal keine Lust auf die Bretter, kann ich wandern gehen, Pferdeschlitten fahren oder einen Aperol in einer der Sonnenliegen genießen. Es ist warm, fast immer scheint die Sonne und die Kombination aus Schnee, Sonne und Gletschern ist Balsam für die Seele.

dreiraumhaus südtirol

Sich in die Umlaufbahn zu setzen und Meter für Meter vorzuarbeiten und dann…..der letzte Hügel…..das Auge umfasst die gesamte Alm……ist…..wie über die letzte Düne am Meer zu laufen…große Ruhe macht sich breit, ich fühle mich angekommen. Danke Südtirol!

 

In diesem Sinne, Eure Schnimpeline

Merken

Merken