Fashion, LIFESTYLE, meine Shops, Mode, Shopping

Sticks and Stones – eine "Cannes-Bag" aus Amsterdam…..

testmonster testmonsterblog sticks and stones 12

Ich habe großes Glück! Denn ich habe Freunde! Jaaaaa….Ihr lest richtig….ich meine so richtig reale Menschen außerhalb von google und Glasfaserleitungen! Ich habe Freunde, die wohnen ganz nah und Freunde die wohnen ganz fern und dann habe ich noch Freunde, die einen Taschenladen haben. Selbstverständlich sind diese „Taschenladenbesitzer“ nur aufgrund ihrer Position in meinem Freundeskreis willkommen….;-)….

Nun ja, fassen wir mal zusammen:

  • Name: schnimpeline
  • Alter: 37
  • eine: Frau

Was kaufen Frauen IMMER….ganz egal, ob das jetzt mit dem Gewicht gerade richtig läuft oder nicht?! Richtig! Schuhe und Taschen! Schuhe und Taschen gehen einfach immer!

Nun ja, nicht nur das die Hochstein Ledergalerie ein wirklich gelungenes Ambiente präsentiert…nein, leider gibt es auch wirklich tolle Taschen von führenden Herstellern oder auch noch nicht ganz so bekannten Marken, die es aber verdienen in der SHOPPINGBAG zu landen.

Die Qualität einer Tasche:

Die Zeit, in der ich Taschen bei H&M und Co. geshoppt habe, ist lange vorbei. Ich brauche auch nicht viele Taschen……ehrlich! Eine Tasche muss mich gedanklich lange verfolgen…ich muss sie fühlen, sie muss ein Leder haben was ich gern anfasse. Es kann manchmal bis zu einem Jahr dauern bis das neue Stück in meinen Besitz übergeht, denn Taschen die man „fühlt“ und die aus gutem Leder sind, haben ihren Preis. Ich bin ein Fan von Klassikern….meine Traumtasche ist von Mulberry…ich hatte sie auf unserem Berlin-Trip in der Galerie Lafayette in der Hand….1.500,00 Euro…wahrscheinlich bleibt das auf immer und ewig eine „Traumtasche“. Eine Tasche, die aber irgendwann wirklich meinen Schrank füllen wird ist z.B. das Modell „Pippa“ von Modalu aus London……..

testmonster testmonsterblog sticks and stones 3

testmonster testmonsterblog sticks and stones 5

Sticks and Stones:

Ich bin ein großer Fan von den Niederlanden. Wir fahren mindesten alle 2 Monate Richtung Roermond, Maastricht und Co…..Ich liebe die kleinen Läden, die andere Mode und…..ach….ich mag es eben einfach….Es gibt bestimmte Dinge, denen man ansieht, dass sie von den Holländern oder irgendwo aus dem skandinavischen Raum kommen und so ist es auch mit Sticks and Stones. Bei den diversen Taschenmodellen ist es den Designern gelungen Retro und Vintage miteinander zu verbinden und haben SOFORT mein Herz damit erobert.

Die Taschen sind aus wunderbarem, soften Leder und in Handarbeit fertiggestellt. Es gibt Modelle und Farben für wirklich jeden Geschmack.

testmonster testmonsterblog sticks and stones 10

testmonster testmonsterblog sticks and stones 9

testmonster testmonsterblog sticks and stones 15

testmonster testmonsterblog sticks and stones 8

testmonster testmonsterblog sticks and stones 13

Sticks and Stones „Cannes-Bag“:

Dieses Modell war aufgrund des Retro-Verschlusses direkt mein Favorit…..Ich habe mich also für die „Cannes Bag Buff Washed“ in der Farbe „indigo“ mit pinkem Innenfutter entschieden. Das ist eine Art „blau“, was aber je nach Lichteinfall auch ein grau-blau sein kann…also eine Farbe, die wirklich ultimativ einsetzbar ist. Der Preis dieser Tasche liegt bei 149,90 Euro. Das ist kein Schnäppchen und trotzdem ist die Tasche jeden Cent wert! Achso….ein kleiner Hinweis am Rande…bald ist Weihnachten…;-)

Happy „Taschengrüße“…Eure Schnimpeline

testmonster testmonsterblog sticks and stones 4

testmonster testmonsterblog sticks and stones 6