Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub
Freizeit, Österreich, Travel

MyTirol – meine Anreise (ohne Führerschein)

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Hey, magst Du ein Reiseblogger sein? Komm doch mal zu uns nach Tirol und schau Dir unser Hotel an und was wir sonst noch zu bieten haben!

Österreich! Ich mag Österreich…wirklich sehr! Den hohen Preisen für Urlaub in den Sommerferien ist es geschuldet, dass wir vor ein paar Jahren auf ein Tchiboangebot zurückgriffen und eine Woche Wanderurlaub in Tux machten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich „das Wandern“ abgrundtief gehasst, aber DAS ist eine andere Geschichte…..denn das Blatt hat sich mit unserem damaligen Aufenthalt im Zillertal um 180 Grad gewendet.

Als wir dieses Jahr vor der Entscheidung standen „Mittelmeer oder Berge?„, war das für mich schon ein Dilemma! Beides geht nicht und wenn man sich unsere Wetterkapriolen in Deutschland so anschaut, wollten wir auf jeden Fall mindestens 2 Wochen volle Kanone Sonne und diese Sicherheit war für uns eher auf Mallorca als in Österreich gegeben. Es war also ein Wink des Schicksals als ich einen Auftrag als Reisebloggerin annehmen durfte.

Ohne Führerschein ins MyTirol:

Ich habe KEINEN Führerschein und mein Mann hatte keinen Urlaub mehr. Mir blieb also nur die Möglichkeit zu checken ob ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen kann. Das MyTirol liegt im Ort Biberwier und der dazu passende Bahnhof in Leermoos. Es ist kaum zu glauben, aber es gab wirklich eine hervorragende Verbindung mit dem ICE von Siegburg in diese Richtung. Etwas über 6 Stunden und nur 2 mal umsteigen….mit dem Auto wäre man auf gar keinen Fall schneller gewesen.

Für die Fahrt hatte ich mir das „Rewe-Ticket“ besorgt. Für schlappe 79 Euro bin ich – inklusive Sitzplatzreservierung und Kind kostenlos – ins McTirol und auch wieder zurück gefahren.

Vom Bahnhof in Leermoos sind es ca. 10 Minuten mit dem Auto nach Biberwier. Wer also wirklich mit dem  Zug anreist, kann sich entweder für kleines Geld ein Taxi leisten oder auch mit dem Bus fahren.

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Spaß im Zug:

Luca liebt ICE fahren! Und ich auch! Bei Montabaur waren wir fast 300 kmh schnell mit ordentlich Druck auf den Ohren. Bei jeder Zugfahrt erweitert sich unsere kleine Sammlung des „kleinen ICE’s“. Luca bekommt grundsätzlich auf jeder Fahrt vom Zugpersonal den kleinen Zug, ein Mal- und Rätselheft + Stifte. Wenn der Schaffner nix dabei hat…..rennt er ins Boardbistro und kommt immer mit vollen Händen zurück….keine Ahnung wie er das macht.

In Garmisch Partenkirchen sind wir in die Regionalbahn nach Leermoos umgestiegen und ich glaub das war das erste Mal, dass ich mit einem Zug bergauf gefahren bin. Die Sonne schien in die Bahn hinein und die Fahrt durch die Berge war rein visuell wirklich wunderbar.

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Wir sind da!

Besser konnte es gar nicht laufen. Der Zug super pünktlich, die Sonne scheint und in Leermoos steht der nette Hausmeister vom MyTirol am Bahnhof um uns abzuholen. Voller Spannung nehmen wir die Eindrücke während der 10minütigen Fahrt in uns auf und stellen dem netten Mann unzählige Fragen.

Und da! Da ist es! Linker Hand tut sich das MyTirol auf, direkt unterhalb des Berges, unterhalb der Alm….ein wunderbarer Ort. Die Tür geht auf…und wir sind drin…..ein warmes Gefühl macht sich breit, es ist schön, einfach schön! Ich fühle mich wohl!

Warum ich ab diesen Zeitpunkt kinderlos war, ob wir den Berg erklommen haben und warum wir auch bei Regen Spaß hatten….???

erfahrt Ihr in den nächsten Tagen.

Eure Schnimpeline

Info: Die Qualität der Aufnahmen ist unterschiedlich, weil ich sowohl mit der Lumix GF6 als auch mit dem Iphone fotografiert habe.

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub

Testmonster McTirol Testmonsterblog Reiseblog Urlaub